WINk Review: Die erste Gaming-Blockchain, die auf Tron basiert

WINk (WIN) ist ein Blockchain-basiertes dezentrales Gaming-Ökosystem. In letzter Zeit hat es aufgrund seines Dual-Token-Ansatzes großes Interesse geweckt.

WINk wird sowohl als TRC10-Token als auch als BEP2-Token ausgegeben. Dies wird auf der Tron- bzw. Binance-Kette sein. Es folgt auch einer ganzen Reihe anderer Projekte, die ein Initial Exchange Offering (IEO) auf dem Binance Launchpad abgeschlossen haben.

Aber ist es das wirklich wert??

In diesem WINk-Test werde ich Ihnen alles geben, was Sie über das Projekt wissen müssen. Ich werde auch die langfristigen Anwendungsfälle und das Akzeptanzpotential der WIN-Token analysieren.

Was ist WINK??

Zwinkern rechnet sich selbst als Blockchain-Gaming- und soziale Plattform, auf der Benutzer über mehrere Blockchain-Ökosysteme hinweg spielen können.

Die Plattform ist der Ansicht, dass sie über ein einzigartiges Gaming-Ökosystem verfügt, das aus einer innovativen Token Economy und Behavioural Mining sowie anderen Anreizmechanismen besteht, die WINk zu einer klebrigen Plattform machen sollen.

Die Plattform bietet den Benutzern nicht nur ein hervorragendes Spielerlebnis, sondern ist auch so konzipiert, dass Entwickler problemlos neue dApps erstellen können, die das Engagement und die Akzeptanz der Benutzer fördern.

Spiele auf WINk

Einige der Casino-Spiele auf WINk. Bild über wink.org

WINk ist das siebte Token, das auf dem angeboten wird Binance Launchpad Plattform als Initial Exchange Offering (IEO). Das Angebot folgt dem Lotterieformat und die Gewinner werden am 31. Juli 2019 bekannt gegeben.


Es werden WIN-Token im Wert von 6 Mio. USD zugewiesen, die sowohl als BEP2-Token in der Binance-Kette als auch als TRC-20-Token in der Tron-Kette ausgegeben werden. Damit sind sie die erste Tron-basierte Plattform.

Das WINk-Team plant, seine Marktpositionierung durch das konsequente Angebot neuer, qualitativ hochwertiger dApps auszubauen. Indem das Team die Erfahrung des Teams in der Spielebranche nutzt und neuen Entwicklern das Erstellen von dApps erleichtert, ist es davon überzeugt, dass sie die Marktbeherrschung und das beeindruckende Wachstum dieser neuen Spieleplattform erreichen können.

WINK Features und Highlights

WINk entstand aus dem Rebranding von TRONbet, der ersten auf Tron gestarteten dApp. Es hat sich seitdem zur größten dApp in Bezug auf Benutzer und Transaktionsvolumen entwickelt. Obwohl zahlreiche Konkurrenten versucht haben, es abzusetzen, ist es an der Spitze der Blockchain-Gaming-Food-Kette geblieben.

Die strategische Partnerschaft mit Tron wird WINk einen bedeutenden Vorteil im Gaming-Ökosystem verschaffen.

Mit dem Rebranding wurde WINk speziell entwickelt, um neuen Entwicklern das Leben auf der Plattform zu erleichtern. Mit den vom WINk-Team erstellten APIs und Entwicklertools können vorhandene Projekte portiert oder brandneue Projekte erstellt werden. Das Rebranding soll WINk von seinen Ursprüngen in TRONbet aus auch in neue Richtungen führen.

Spiele auf WINk

Statistiken für dApp-Benutzer auf WINk. Bild über dAppRadar

Einige haben WINk zwar als nichts anderes als eine andere Glücksspielplattform kritisiert, aber es gibt Pläne für eine Ausweitung auf Mikrokredite, Stallmünzen, Sicherheitstoken und neue Zahlungskanäle. Kurz gesagt, WINk plant, ein vollwertiger Hub für dezentrale Finanzprodukte zu werden.

Das Team plant, eine Reihe von Anreizen außerhalb des Behavioural Mining und des Einsatzes einzusetzen. Es wird eine Reihe von sozialen Funktionen, Live-Operationen sowie Interaktionen und Ereignissen geben, die die Benutzererfahrung verbessern sollen. Es war diese Art von Engagement für die Community, die es TRONbet ermöglicht hat, weiter zu wachsen, und dies wird auch für das neu geschaffene WINk der Fall sein.

Aufbauend auf der Tron-Blockchain kann WINk die Skalierbarkeit von bis zu 2.000 Transaktionen pro Sekunde und 3-Sekunden-Transaktionen nutzen, um ein nahezu sofortiges Spielerlebnis zu bieten. Und WINk hat eine eigene Skalierungslösung für Spiele wie Slots und Poker, die die Plattform an der Spitze der Blockchain-Technologie hält.

WINK User Benefits

Das WINk-Team betrachtet Benutzer als den Kern der Plattform, und jede einzelne dApp, die eine Verbindung zur Plattform herstellt, teilt einen Teil der Gewinne über den RainDrop-Mechanismus mit den Benutzern.

Der Betrag, den Benutzer erhalten, ist proportional zu der Anzahl der GEWINNE, die sie einsetzen möchten. Der RainDrop wird jeden Tag an Benutzer ausgezahlt, die auf dem Spiel stehen, und die Auszahlungen erfolgen in TRX.

Regentropfen WINK

Wie der WINk Regentropfen funktioniert. Bild über WINK WhitePaper

Zusätzlich zum Einsatz sind WIN-Token erforderlich, um an der Steuerung der Plattform teilzunehmen. Auf diese Weise sind Benutzer nicht nur Spieler, sondern auch aktive Community-Mitglieder. Auf diese Weise kann die Plattform entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen der Benutzer wachsen, nicht nur basierend auf dem, was einige zentralisierte Machtstrukturen für wichtig halten.

Es wird erwartet, dass diejenigen, die WIN einsetzen, in Zukunft zusätzliche Vorteile erhalten, je nachdem, wie dApps erstellt werden. Diese Vorteile können in Form größerer Auszahlungen, einer erhöhten Abbaurate oder einfach in Form eines direkten Abschlags erfolgen.

All dies ermöglicht es Benutzern, die Kontrolle über ihre Vermögenswerte zu behalten und gleichzeitig Mitglied der Community zu werden und möglicherweise regelmäßig basierend auf ihren gesetzten Token zu verdienen. Mit diesem innovativen Incentive-Plan soll eine klebrige Plattform geschaffen werden, auf der loyale und engagierte Community-Mitglieder oder Fans vertreten sind.

Im Vergleich zu den herkömmlichen zentralisierten Spieleplattformen können Benutzer die folgenden Verbesserungen und Vorteile erwarten:

  • Spiele funktionieren mit intelligenten Verträgen und sind vollständig überprüfbar.
  • Benutzer haben immer das Sorgerecht für ihr Geld. Es ist nicht erforderlich, Einzahlungen zu tätigen oder auf die Überweisung von Gewinnen zu warten.
  • Alle Spiele und Gewinne funktionieren mit Kryptowährungen.
  • Exklusive Ereignisse und soziale Funktionen ermutigen Benutzer, WIN-Token zu halten.
  • Die Partnerschaft mit Tron und BitTorrent bietet eine unmittelbare Zielgruppe und Benutzerbasis.

WINK Roadmap

Da die Plattform bereits TRONbet und ungefähr ein Dutzend andere Spiele enthält, ist die Roadmap ziemlich aggressiv. Das Team weiß offensichtlich, was sie wollen, wohin sie gehen müssen, was Benutzer wollen und wie lange es dauern sollte, neue Funktionen einzuführen.

Im dritten Quartal 2019 werden wir nicht nur die Umbenennung in WINk sehen, sondern auch die Einführung von Poker (derzeit in Alpha) und Sportwetten (in Kürze). Die anderen Schwerpunkte des Teams sind die Integration weiterer Blockchain-Plattformen (BTC, ETH, LTC), die Freigabe eines Benutzerhierarchiesystems für Belohnungen und Anreize sowie der Erwerb zusätzlicher Spielelizenzen.

WINK Roadmap

WINK Roadmap. Bild über Weißes Papier

Im vierten Quartal 2019 werden zusätzliche Blockchain-Plattformen an Bord gebracht, weitere dApps hinzugefügt, Verbesserungen am Hierarchiesystem basierend auf Benutzerfeedback vorgenommen und der Ecosystem Fund aufgelegt.

Ab dem ersten Quartal 2020 plant das Team die Integration von Stablecoins, die Veröffentlichung eines SDK und einer API für die Plattform sowie die Einführung der Open Platform. Sie werden auch versuchen, wichtige Partnerschaften einzugehen, und das wird auch im zweiten Quartal 2020 so bleiben.

Weitere Partnerschaftspläne, die zu diesem Zeitpunkt angestrebt werden, sind europäische Fußballvereine. Der dApp-Gaming-Store sollte zu diesem Zeitpunkt ebenfalls startbereit sein, und die Benutzerakquise über den Opera-Browser und BitTorrent beginnt.

Das WINk-Team

Da WINk eine dezentrale Plattform ist, ist es nur sinnvoll, dass das Team auch dezentralisiert ist, was es ist. Mitglieder sind auf der ganzen Welt vertreten.

Insgesamt verfügt das WINk-Team über jahrzehntelange Spielerfahrung und jahrzehntelange Blockchain-Erfahrung. Der verbindende Faktor für die Teammitglieder ist ihre Leidenschaft für die Kombination von Blockchain und Gaming und wie sie die Gaming-Branche revolutionieren kann.

Seit 2017, als die Gründer auf das Potenzial von Bitcoin und anderen Blockchain-Projekten aufmerksam wurden, ist WINk in Arbeit. Es begann, als die Mitglieder des Kernteams ihre vorherigen Projekte verließen und sich mit der Integration von Blockchain- und Spieletechnologien befassten.

WINK Team

Einige der WINk-Teammitglieder. Quelle: Binance Research Report

TRONbet begann als Nebenprojekt für die drei Gründungsmitglieder, wurde jedoch schnell zu einem Vollzeit-Team von elf Mitgliedern ausgebaut. Die Investition aus dem Tron Arcade Fund und die Umbenennung in WINk ist ein aufregender neuer Schritt für das Team und das Projekt.

Das Team ist gleichmäßig verteilt, vier Mitglieder kommen aus der Blockchain-Branche, drei weitere sind Veteranen des Gaming- und Produktmanagements. Einige der Entwickler verfügen über umfangreiche Erfahrung im Bereich Mobile Gaming. Dies könnte sich als wichtig für die Zukunft des Projekts erweisen.

Das ultimative Ziel des gesamten Teams ist es, das Spielen, wie wir es kennen, zu revolutionieren und den Raum mit der besten und benutzerfreundlichsten verfügbaren Spielplattform zu dominieren.

WINK Community

Um die Akzeptanz eines Kryptowährungsprojekts zu erhöhen, muss zunächst in der gesamten Community ein Bewusstsein geschaffen werden. Der beste Weg, um ein Bewusstsein für ein Projekt zu schaffen, ist eine große und aktive Community.

Wie stapelt sich WINk??

Nun, sie haben immer noch eine ziemlich vernünftige Community-Größe, die sie aus den TronBet-Tagen generiert haben. Zum Beispiel haben sie eine Twitter-Konto mit etwas mehr als 11k Followern.

Sie haben auch eine Telegrammkanal Das hat etwas mehr als 8.000 Mitglieder. Ich sprang in dieses Telegramm und es gab ein ziemlich interessantes Gespräch. Es gab natürlich ein paar “Mondjungen”, aber sie waren in der Minderheit.

Eines der größten Vorteile für das Bewusstsein von WINk ist jedoch die Tatsache, dass sie auf Tron aufbauen. Trons Gründer Justin Sun ist ein produktiver Vermarkter (manche sagen zu viel). Er hat das WINk-Projekt bereits über seinen Twitter-Account gepusht.

Justin Sun WINK

Justin Suns Tweets über WINk. Bild über Twitter

Es war Justin Sun, der dazu beitrug, ein weiteres Tron-basiertes Projekt, BitTorrent, zu vermarkten. Dies war auch eines der erfolgreichsten IEOs, die auf dem Binance Launchpad stattfanden.

Das WIN Token

Es werden 999 Milliarden WIN-Token erstellt, die nur über die bevorstehende IEO oder über die Sekundärmärkte, Lufttropfen und Werbeveranstaltungen erhältlich sind.

Das erste Angebot ist das erste Umtauschangebot (IEO), das auf der Binance Launchpad-Plattform stattfindet. Es handelt sich um ein Angebot im Lotteriestil, das am 24. Juli 2019 begann. Die Gewinner der Lotterie werden am 31. Juli 2019 benachrichtigt. Nur 5% des gesamten WIN-Angebots oder 49.950.000.000 WIN werden für den öffentlichen Verkauf bereitgestellt.

WIN Token Distribution

Erste WIN-Token-Verteilung. Quelle: Whitepaper

Bei einem Verkauf von Token zu 0,0001201 USD beträgt die Obergrenze für den Verkauf 6 Mio. USD. Es sollte auch beachtet werden, dass der Preis auf einem absoluten Minimum für BTC basiert und ungefähr 1 Satoshi entspricht, was die kleinste BTC-Maßeinheit ist. Dies bedeutet, dass der Wert von WIN in Bitcoin-Begriffen nur dann höher werden kann, wenn ein Markthandels-WIN / BTC eingerichtet wurde.

Das andere attraktive Merkmal dieses niedrigen Anfangspreises ist, dass der Preis nach dem Verkauf erheblich steigen könnte. Es ist bekannt, dass Binance-IEOs kurzfristig ein signifikantes Wachstum verzeichnen, und es ist nicht ungewöhnlich, dass unmittelbar nach dem IEO ein 10-faches Wachstum zu verzeichnen ist.

WIN Token Release

WIN Token Release-Zeitplan. Quelle: Binance Research Report

Die andere Möglichkeit, WIN-Token einfach zu erhalten, sind Lufttropfen. Es gibt zusätzliche 5% des gesamten Münzangebots für Lufttropfen, die sich voraussichtlich in den nächsten drei Jahren erstrecken werden. Der erste Airdrop wird im August 2019 stattfinden und WIN-Token werden an Inhaber von TRX-, BTT- und ANTE / WIN-Token gesendet.

Dieser anfängliche Airdrop verteilt 10.989.000.000 WIN oder 22% der gesamten Airdrop-Zuteilung. In den folgenden 12 Monaten werden voraussichtlich weitere 24% oder 11.880.000.000 WIN (999.000.000 pro Monat) über Airdrops verteilt.

Fazit

Es ist nicht zu leugnen, dass WINk ein starkes Team hat und mit einem starken, bewährten Produkt in TRONbet beginnt. Natürlich ist Blockchain-Gaming ein neuer Bereich, Online-Gaming jedoch nicht. Angesichts der Erfahrung, die die Entwicklungs- und Marketingteams in das Projekt eingebracht haben, gibt es wenig Grund zu der Annahme, dass das Projekt nicht äußerst erfolgreich werden kann.

Beginnend mit der bereits 16.000 großen TRONbet-Community wird die WINk-Plattform zunächst auch Zugriff auf die Tron-Community und schließlich auf die 300 Millionen starke BitTorrent-Community haben. Wenn Sie diese Reichweite mit einer nachgewiesenen starken Plattform kombinieren, wird das wahrscheinliche Ergebnis eine marktbeherrschende Stellung sein.

Natürlich ist der Blockchain-Gaming-Bereich brandneu, daher ist es fast unmöglich zu sagen, welche Entwicklungen kommen könnten, die WINk als Marktführer ablösen könnten. Wenn die Plattform einen soliden Vorsprung behält, können diese frühen WIN-Token sehr wertvoll werden, insbesondere wenn Benutzer sie einfach einsetzen und die Dividenden einziehen.

Ausgewähltes Bild über Fotolia

Haftungsausschluss: Dies sind die Meinungen des Autors und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die Leser sollten selbst recherchieren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map