Wie intelligente Verträge in Prognosemärkten eingesetzt werden können

Heute hat die Ethereum-Blockchain intelligente Verträge effektiv umgesetzt. Derzeit werden täglich Tausende von Anrufen zu diesen Verträgen getätigt. Die Funktionen umfassen alles von Versicherungsschätzungen und der Ausgabe von Token bis hin zu zeitlich gesperrten Börsen, einfachen Treuhandkonten und vielem mehr.

Was der Prognosemarkt bietet, ist die Fähigkeit einer Person, auf das Ergebnis eines bevorstehenden Ereignisses zu wetten. Bitcoin wird immer häufiger verwendet, um diese Art von Wetten zu platzieren, und neue und etablierte Prognosemarktsysteme integrieren diese Art von Bitcoin-Wetten.

Ein Überblick über Prognosemärkte

Ein Prognosemarkt besteht aus Market Makern in Verbindung mit Prädiktoren. Der Market Maker wird eine Frage stellen wie: Wird der Wert von Bitcoin am 22. Dezember 2017 um 9 Uhr CST höher als 3.575 USD sein? Die Teilnehmer können dann ihre Wetten darauf eingeben, indem sie Aktien kaufen, die auf ihrer Vorhersage basieren (Ja oder Nein)..

In vielen Fällen erhält der Market Maker einen Teil der platzierten Wetten. Nach Abschluss der eigentlichen Veranstaltung werden diejenigen, die den genau vorhergesagten Anteil gekauft haben, mit einem anteiligen Betrag des insgesamt gesammelten Preisgeldes entschädigt.

Bitcoin-Prognosemärkte werden als binär angesehen. Gegenwärtige Technologien beschränken die Teilnehmer darauf, nur “Ja” – oder “Nein” -Wette zu machen. Aufwändigere Einsätze sind nicht kompatibel, da sie zu viel Unentschlossenheit im System hervorrufen.

Wenn sich ein Markt entwickelt, können die Teilnehmer Ja- oder Nein-Aktien kaufen, wobei jeder einen Teil der gesamten Preisauszahlung sichert, wenn sich ihre Auswahl als richtig erweist. Auf diesen Marktplätzen erworbene Aktien können zu diesem Zeitpunkt nach Marktschluss behalten, verkauft oder gegen Bargeld eingetauscht werden.

Durch den Umtausch in Form von Aktien werden auch zusätzliche Märkte betrieben, auf denen die Teilnehmer ihre Aktien auf einem bestimmten Markt verkaufen können. Die Aktien können einen zusätzlichen Wert besitzen, wenn der Marktplatz anderen nicht mehr zur Verfügung steht, jedoch weiterhin der Wunsch besteht, Wetten zu platzieren. Zum Beispiel wurde die Marktgrößenbeschränkung erreicht oder der Market Maker trifft die Entscheidung, den Markt von neuen Wetten auszuschließen.

Prognosemärkte mit intelligenten Verträgen

Ethereum Smart ContractsFür diejenigen, die mit intelligenten Verträgen nicht vertraut sind, ist die Idee recht einfach. Ein intelligenter Vertrag besteht aus Codezeilen, die Eingaben aufnehmen und Ausgaben zurückgeben. Der Programmcode, der diese Bestellungen verarbeitet, ist absolut und kann nicht geändert werden, sodass Benutzer immer genau wissen, was sie zu erwarten haben. Der Programmcode ist auch über die Ethereum-Blockchain offen verfügbar, und der Inhalt kann überprüft werden, um sicherzustellen, dass der Vertrag ordnungsgemäß funktioniert.

Trotz aller erreichbaren Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten intelligenter Verträge bleiben einige Hindernisse bestehen. Der Beginn eines digitalen Ereignisses aus einer physischen Welt heraus kann sehr wohl eine der Hauptherausforderungen sein. Obwohl es sich bei digitalen Transaktionen um eine relativ einfache Aufgabe handelt, tritt das Problem auf, wenn es sich um den Beginn einer digitalen Aktion aus der realen Welt handelt. Es gibt drei mögliche Abhilfemaßnahmen, einschließlich Einkäufe mit mehreren Unterschriften, prognostizierte Märkte und Orakel.

Für Geschäfte mit mehreren Unterschriften ist es erforderlich, dass ein Vertrauensagent beauftragt wird, um sicherzustellen, dass die Bedingungen für die Aktivierung des zwischen den Parteien geschlossenen Vertrags erfüllt sind und der Vertrag ausgeführt werden kann. Bei prognostizierten Märkten besteht die Hauptidee darin, dass die Massen zu einer genaueren Vorhersage von Ereignissen gelangen können als ein Solo-Experte.

Bei der Erstellung von Vorhersagen zu bestimmten Ereignissen können Gruppen mit einigen finanziellen Motivatoren eine echte Meinung abgeben. Der finanzielle Anreiz kann so konstruiert werden, dass er die genaueste Vorhersage belohnt. Folglich wird die Gruppe dafür belohnt, dass sie so genau wie möglich ist.

Die endgültige mögliche Lösung ist Orakel. Die Expertenservices von Oracle werden als Dritte beschrieben, die das Endergebnis der Ereignisse validieren und die Daten dann an Datendienste liefern.

Trotzdem gibt es ein Problem mit Orakeln im Allgemeinen. Wer wird dafür verantwortlich sein, die Zuverlässigkeit des Orakels zu gewährleisten? Während Oracle das Ergebnis möglicherweise aus einem unbegrenzten Netzwerk abruft, muss dennoch sichergestellt werden, dass jedem Knoten vertraut werden kann und das Endergebnis tatsächlich korrekt ist.

Revoltionäre Wettmärkte

Das Hauptproblem auf dem Bitcoin-Prognosemarkt ist die massive Beliebtheit der Plattform. Die gute Nachricht ist, dass dieses Problem in den kommenden Jahren sehr wahrscheinlich gelöst werden wird, wenn mehr Mittel in Prognosemarktplattformen fließen. Derzeit dürfte das Volumen dieser Märkte oder die Gesamtzahl der in jedem Markt getätigten Einsätze geringer ausfallen.

Aus diesem Grund dürften die Vielfalt der Wettoptionen und das Ertragspotenzial eingeschränkt sein. Trotzdem sagen viele Experten jetzt voraus, dass diese Plattformen bald einen enormen Anstieg der Popularität erfahren werden, was zu einer bemerkenswerten Zunahme der Gesamtzahl der Wettmärkte und des gesamten verfügbaren Preisgeldes beiträgt.

Bilder über Fotolia

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me