Was ist Ertragslandwirtschaft? DeFi-Grundlagen erklärt

>

Wenn Sie fragen, was Yield Farming ist, werden die meisten Händler glauben, dass Sie seit einem Jahr unter einem Felsen leben. Ertragslandwirtschaft ist die wichtigste Lebenskraft von DeFi, die es 2020 zu neuen und unglaublichen Höchstständen geführt hat. Es ist ein wesentliches Merkmal, über das jeder Bescheid wissen sollte. Aus diesem Grund haben wir einen Leitfaden für Anfänger verfasst, in dem die Grundlagen der Ertragslandwirtschaft erläutert werden.

Dezentrale Finanzierung oder DeFi, hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit von großen und kleinen Investoren erhalten. Letzte Woche Mark Cuban, der berühmte Milliardär der Dallas Mavericks, twitterte seine Unterstützung für DeFi und zitierte Ertragslandwirtschaft als Alternative zur traditionellen Finanzierung.

Angesichts der großen Begeisterung für DeFi und der als Zukunft des Finanzwesens angepriesenen Ertragslandwirtschaft möchten Sie vielleicht unbedingt herausfinden, was Ertragslandwirtschaft überhaupt ist.

In diesem Leitfaden zur Ertragslandwirtschaft lernen Sie die Grundlagen für das Erzielen großzügiger Erträge für Ihre Kryptowährungsressourcen wie Bitcoin, Ethereum, Stablecoins und mehr kennen.

Während Sie anhand dieses Tutorials lernen, wie Sie eine Farm erzielen, sollten Sie unser DeFi-Glossar in einem anderen Tab geöffnet lassen, falls Sie auf unbekannte Begriffe und Ausdrücke stoßen.

Was ist Ertragslandwirtschaft??

Einfach ausgedrückt, ist Yield Farming eine Möglichkeit, mit Ihrer Krypto mehr Krypto zu verdienen. Manchmal auch als bezeichnet Liquiditätsabbau, Ertragsbauern nutzen ihre Krypto-Assets, um Belohnungen zu verdienen.

Normalerweise denken die Leute, dass der Schlüssel zum Halten von Krypto als Investition darin besteht, sie im Kühlraum zu belassen. Die Ertragslandwirtschaft hat diese Denkweise geändert.

Aufgrund von DeFi ist das jetzt klar Ihre Kryptowährung sollte funktionieren zu mehr Wert generieren. Das ist die Essenz der Ertragslandwirtschaft.

Wie können Sie mit den bereits vorhandenen digitalen Assets mehr Krypto erstellen? Indem wir sie ausleihen! Hier kommen jedoch mehrere DeFi-Plattformen und -Protokolle ins Spiel.

DeFi-Plattformen wie Compound, Curve Finance, Aave und Badger DAO ermöglichen es Benutzern, Kryptowährung einzuzahlen, sie über intelligente Verträge an Kreditnehmer mit Zinsen auszuleihen und dann die aus den Zinsen abgeleiteten Renditen an die Kreditgeber zurückzuzahlen.

Wenn Sie als Kreditgeber in den Liquiditätspool eines DeFi-Protokolls einzahlen, erhalten Sie in der Regel mehr von dem von Ihnen eingezahlten Token und einen Belohnungstoken (normalerweise das native Asset der von Ihnen verwendeten Plattform). Wenn Sie also Compound verleihen, verdienen Sie COMP, oder wenn Sie in einen SushiSwap-Pool einzahlen, verdienen Sie SUSHI – Sie haben die Idee.

Wenn Sie bereits mit dem Konzept des Einsatzes und des Verdienens von Einsatzbelohnungen vertraut sind, werden Sie froh sein zu wissen, dass Ertragslandwirtschaft mehr oder weniger dasselbe ist. Der einzige wesentliche Unterschied besteht darin, dass die Ertragslandwirte alle an die Bereitstellung und Aufnahme von Liquidität gebunden sind.


Wirklich interessant wird es, wenn Sie feststellen, dass Sie komplizierte Ertragsstrategien anwenden können, um Ihre Erträge zu maximieren. Dies beinhaltet normalerweise die Hinterlegung, Ausleihe und Bewirtschaftung Ihres Vermögens in mehreren DeFi-Pools. Wir werden uns jedoch zu einem späteren Zeitpunkt mit diesem Thema befassen.

Wie Ertragslandwirtschaft funktioniert

Um zu erklären, wie Ertragslandwirtschaft funktioniert, ist es hilfreich, sie zu verwenden Uniswap, Ein Beispiel für ein DeFi-Austauschprotokoll.

Uniswap wird allgemein als dezentrale Vermittlungsstelle bezeichnet, ist jedoch ein automatisierter Market Maker (AMM). Ein AMM ist nur eine ausgefallene Art, einen Austausch zu beschreiben, der Crowdsources seine Liquidität.

Warum sollte jemand Uniswap Liquidität zur Verfügung stellen wollen? Die Antwort ist ganz einfach – natürlich um Anreize zu verdienen! Uniswap bietet Liquiditätsanbietern Anreize, in ihre Pools einzuzahlen, indem Belohnungen aus Transaktionen mit diesen Pools gezahlt werden.

Während eine zentralisierte Börse wie Coinbase Geld verdient, indem sie die Umtauschgebühren als Gewinn für sich behält, zahlen Uniswap und andere DeFi-Protokolle diese Gebühren als Belohnung an die Benutzer aus.

Nachdem Sie nun verstanden haben, wie dies für einen dezentralen Austausch wie Uniswap funktioniert, erfahren Sie auch, wie die Ertragslandwirtschaft in anderen DeFi-Protokollen im Allgemeinen funktioniert. Lassen Sie uns dieses neue Wissen nutzen, indem wir über Ertragslandwirtschaft mit Compound Finance nachdenken.

Verbindung ist kein Austausch wie Uniswap. Stattdessen handelt es sich um eine dezentrale Kreditplattform zum Ausleihen von Kryptowährungs-Assets unter Verwendung von Krypto als Sicherheit.

Was Compound und Uniswap gemeinsam haben, ist Folgendes: Beide stützen sich auf Liquiditätspools als Finanzierungsquelle für ihre jeweiligen Protokolle. Uniswap benötigt Liquiditätsanbieter, um die von Benutzern ausgetauschten Vermögenswerte zu hinterlegen, und Compound benötigt Liquiditätsanbieter, um von Benutzern geliehene Vermögenswerte zu hinterlegen.

Uniswap bietet Anreize für Liquiditätsanbieter, indem Transaktionsgebühren zwischen LPs aufgeteilt werden, während Compound Anreize für Liquiditätsanbieter bietet, indem es den Kreditgebern eine variable jährliche prozentuale Rendite (APY) zahlt..

jedoch, Hier unterscheiden sie sich: Sowohl Kreditgeber als auch Kreditnehmer erhalten bei Verwendung von Compound COMP-Token. Als zusammengesetzter Kreditgeber verdienen Sie sowohl APY- als auch Farming-COMP-Token, wenn Sie nur das Protokoll mit Ihren Kryptowährungs-Assets versorgen.

Es gibt jetzt Unmengen von DeFi-Protokollen, und viele von ihnen (wenn nicht die meisten) bieten irgendeine Form von Ertragsbelohnungen. Darüber hinaus arbeiten viele dieser Protokolle übereinander, eine Qualität, die in DeFi als Zusammensetzbarkeit bekannt ist. Wenn Sie die Kompositionsfähigkeit zwischen Protokollen nutzen, können Sie Ihre Erträge mithilfe erfinderischer Ertragszuchtstrategien stapeln und multiplizieren.

Wie fange ich mit der Ertragslandwirtschaft an?

Lassen Sie uns die beiden wichtigsten Punkte der Ertragslandwirtschaft noch einmal zusammenfassen:

  • Ertragslandwirtschaft = Setzen Sie Ihre Krypto ein, um Interesse und Belohnungen zu verdienen

  • Ertrag Bauern = jeder, der Liquidität für zins- / belohnungsgenerierende Liquiditätspools bereitstellt

Um ein Ertragslandwirt zu werden, müssen Sie lediglich Zinsen oder belohnungsgenerierende Kryptowährungs-Assets in ein DeFi-Protokoll einzahlen. Klingt einfach, oder? Es ist, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Vor allem müssen Sie zunächst eine Kryptowährung erhalten – aber nicht irgendeine. Einige Kryptowährungen werden allgemein akzeptiert als andere, und nicht alle Vermögenswerte erzielen die gleichen hohen Renditen wie andere.

KOPIEREN SIE DIE BESTEN HÄNDLER DER WELT

Um die Sache zu vereinfachen, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Ertragsfarm auf dem richtigen Fuß zu starten.

  1. Kaufen Sie BTC, ETH, USDT, USDC oder DAI. Dies sind die allgemein akzeptierten Kryptowährungen zur Erzielung von Ertrag bei den meisten DeFi-Protokollen. Beachten Sie, dass Sie etwas ETH kaufen müssen, egal was Sie als Gas verwenden möchten, was wir später erklären werden.

  2. Laden Sie die MetaMask Wallet herunter Browser-Erweiterung. Erstellen Sie nach der Installation eine Brieftasche und sichern Sie Ihre Schlüssel und die Startphrase sicher.

  3. MetaMask-Geldbörsen enthalten ERC-20-Token – Token, die in der Ethereum-Blockchain ausgegeben werden. Zufälligerweise basieren die meisten DeFi-Plattformen auch auf Ethereum. Sie sollten also kein Problem damit haben, die Währungen von Schritt eins an Ihre MetaMask zu senden, mit Ausnahme von Bitcoin. Wenn Sie Bitcoin in der Ethereum-Blockchain verwenden und in Ihrer MetaMask halten möchten, müssen Sie es zuerst mit der Wrapping-Datei umschließen Ren Bridge wBTC erstellen oder wBTC an einer Börse kaufen.

  4. Sobald sich Ihre ERC-20-Token sicher in Ihrer MetaMask-Brieftasche befinden, können Sie mit DeFi-Plattformen interagieren und den unendlichen Spaß der Ertragslandwirtschaft beginnen.

  5. Der Einfachheit halber empfehlen wir, die Ertragslandwirtschaft mit zu erlernen Compound Finance. Compound hat den Ertragsfarm ausgelöst und ist in vielerlei Hinsicht die anfängerfreundlichste DeFi-Plattform. Gehen Sie zu Compound und klicken Sie auf die App-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke.

  6. Nachdem Sie auf App geklickt haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Brieftasche anzuschließen. Klicken Sie auf die Option MetaMask und melden Sie sich bei Ihrer MetaMask an.

  7. Wählen Sie auf der Angebotsseite der Zielseite das Asset aus, das Sie bereitstellen möchten. Wählen Sie den Betrag aus, den Sie bereitstellen möchten, und klicken Sie dann auf Bereitstellen. Beachten Sie, dass zwei APY-Zahlen angezeigt werden – APY liefern und APY verteilen. Ersteres wird in Form von Sachleistungen gezahlt (wie der hinterlegte Vermögenswert), letzteres wird in COMP gezahlt. Dies bedeutet, dass Sie zwei Arten von APY für eine Einzahlung verdienen.

  8. MetaMask fordert Sie auf, zwei Transaktionen zu bestätigen. Die erste besteht darin, mit dem zusammengesetzten Smart-Vertrag zu interagieren, die zweite darin, die Transaktion zu bestätigen. Beides kostet in der ETH gezahltes Benzin. Aus diesem Grund haben wir in Schritt 1 festgestellt, dass die ETH unabhängig von Ihrem gewählten Versorgungsvermögen in Ihrem Portemonnaie bleibt.

  9. Nachdem die Transaktionen bestätigt wurden, benachrichtigt Sie die Compound-App, dass alles in Ordnung ist, und Ihre Kontostandspalte wird mit dem von Ihnen angegebenen Betrag gefüllt. Links vom Guthaben befindet sich die Spalte APY / Earned, in der sowohl Ihre APY-Rate als auch Ihr Verdienst angezeigt werden.

  10. Oben auf der Compound-Seite befindet sich eine Netto-APY-Anzeige, mit deren Hilfe Sie den Gesamt-APY verfolgen können, der zwischen den APY-Raten für Angebot und APY für die Verteilung verdient wurde.

  11. Um Ihr Ertragsfarmpotenzial zu erhöhen, können Sie jetzt Kredite für Ihre bereitgestellten Vermögenswerte aufnehmen, um noch mehr APY (bezahlt in COMP) zu erhalten, während Sie diese Vermögenswerte an Compound oder eine andere Plattform-DeFi-Plattform wie Aave, Yearn Finance oder Curve Finance zurückgeben.

Wenn Sie DeFi noch nicht kennen und mehr über Ertragslandwirtschaft erfahren möchten, ist Compound eine sichere, anfängerfreundliche Option. Nachdem Sie mit der Compound-App den Überblick behalten haben, können Sie mit der Verzweigung zu anderen DeFi-Protokollen beginnen.

Ertragslandwirtschaft DeFi-Plattformen nach Schwierigkeitsgrad geordnet

Es gibt heutzutage so viele DeFi-Plattformen mit Optionen für Ertragslandwirte, dass die Auswahl schwierig sein kann. Darüber hinaus sind nicht alle DeFi-Plattformen hinsichtlich der Nutzungsschwierigkeiten gleich.

Im Folgenden haben wir einen Spickzettel erstellt, um den Schwierigkeitsgrad bei der Verwendung der verschiedenen wichtigen DeFi-Plattformen zu verstehen.

Einfacher Modus

  • Compound Finance

  • Hersteller DAO

  • Aave

Mittlere

  • Uniswap

  • SushiSwap

  • Synthetix

  • Kurvenfinanzierung

  • Sehnsucht nach Finanzen

  • Dachs DAO

  • Creme Finanzen

  • Erntefinanzierung

  • Balancer

Expertenmodus

  • Alpha Homora

  • Spiegelprotokoll

  • Metastabil

  • Loopring

  • dYdX

DeFi liefert landwirtschaftliche Werkzeuge und Ressourcen

Sobald Sie mit der Ertragslandwirtschaft beginnen, gibt es kein Zurück mehr. Wenn Sie mehr und mehr Token bewirtschaften, benötigen Sie bessere Tools, um diese zu verfolgen und zu organisieren.

Mit dem Wachstum der DeFi-Branche und der zunehmenden Verbreitung der Ertragslandwirtschaft werden auch hervorragende Tools für das Portfoliomanagement und die Entdeckung neuer Ertragsfarmen eingesetzt. Darüber hinaus werden sich weniger Menschen fragen, was Ertragslandwirtschaft ist.

Hier sind einige Tools, die es wert sind, verwendet zu werden, um das Leben der Landwirte zu vereinfachen.

DeFi Pulse ist wie CoinMarketCap für DeFi. Alle relevanten Marktkapitalisierungs-, TVL- und Ranking-Daten, die Sie jemals wünschen oder benötigen könnten, sind bei DeFi Pulse leicht zu finden.

Zapper ist ein raffiniertes DeFi-Dashboard, mit dem Sie alle Ihre Investitionen, Farmen und Erträge an einem Ort organisieren können. Sie können Zapper auch verwenden, um aktuelle APY-Ertragsinformationen plattformübergreifend zu finden.

Instadapp ist ein DeFi-Manager, mit dem Sie die Liquidität über Protokolle wie Uniswap und Aave hinweg verwalten können. Mit der Smart Account-Funktion können Sie Ihre Erträge automatisch optimieren.

Debank ist ein DeFi-Kraftpaket aus einer Hand mit einem Portfoliomanager, einem Token-Swap, einem DeFi-Markt, einer DeFi-Projektliste und einer Ranking-Seite mit DeFi TVL.

Zerion hilft Ihnen, in DeFi-Projekte zu investieren und die Farm aus der Einfachheit eines einzigen Ortes zu erzielen. Die Zerion-App verfolgt auch unterwegs Ihr DeFi-Portfolio.

Shrimpy ist eine soziale Handelsplattform, mit der Sie Handelsstrategien für Ihre DeFi-Assets erstellen können. Multiplizieren Sie Ihre Einnahmen durch die Automatisierung von Krypto-Trades.

Mit diesen Tools, dem Cheatsheet und unserer einfachen Anleitung zur Ertragslandwirtschaft sollten Sie bereit sein. Gehen Sie jetzt raus und ernten Sie die saftigen Erträge, die DeFi zu bieten hat!

Shrimpy ist eine soziale Handelsplattform für Kryptowährung. Es wurde sowohl für professionelle als auch für unerfahrene Händler entwickelt, um sich über die wachsende Kryptoindustrie zu informieren. Auf Shrimpy können Benutzer die Portfolios und Handelsstrategien anderer Händler kopieren.

Folge uns auf Twitter und Facebook für Updates und stellen Sie Fragen an unsere erstaunlichen, aktiven Communitys auf Telegramm & Zwietracht.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map