Metal (MTL) Review: Zahlungs-App, die Krypto verdient

Metal (MTL) ist ein Blockchain-Projekt, das Kryptowährungen vereinfachen und der Öffentlichkeit zugänglicher machen soll.

Sie tun dies mit einer Zahlungs-App und -Plattform, die ihre Benutzer für das Ausgeben, Senden und Empfangen von Geld bezahlt. Dazu gehören sowohl Fiat- als auch Kryptowährungen. Mit jeder mit der Metal Pay-App getätigten Transaktion können Benutzer bis zu 5% an MTL-Token zurückerhalten.

Bei so vielen Zahlungsabwicklungsoptionen kann Metal jedoch wirklich mithalten?

In diesem Test werde ich mich eingehend mit dem Metallprojekt, den Teammitgliedern und den Vor- und Nachteilen der Verwendung ihrer Anwendung befassen. Ich werde auch die langfristigen Anwendungsfälle für das MTL-Token untersuchen und prüfen, ob Aussichten für eine breitere Anwendung bestehen.

Was ist Metall??

Metall ist eine Zahlungsanwendung, mit der Benutzer schnell und kostengünstig Mikrozahlungen vornehmen können. Sie haben auch ihre eigene proprietäre Kryptowährung, mit der sie Benutzer belohnen, wenn sie mit der Brieftasche Geld ausgeben.

Geben Sie 100 $ aus und erhalten Sie 5 $ zurück. Geben Sie 1.000 USD aus und erhalten Sie 50 USD zurück. Sie können bis zu 1.000 US-Dollar pro Monat in Form von MTL-Token zurückerhalten, die direkt in der App problemlos in Bargeld oder andere Kryptowährungen umgewandelt werden können. Das Ziel hinter der Entwicklung des MTL-Tokens ist, dass die Benutzer, sobald sie es haben, es für regelmäßigere Zahlungen verwenden können.

Was ist Metal Pay?

Überblick über die Funktionsweise von Metal Pay. Quelle: Metall Whitepaper

Im Wesentlichen können Sie sich das als eine dezentrale Version von Venmo vorstellen, die Benutzer für die ständige Verwendung belohnt. Dies könnte die wirtschaftlichen Anreize für Menschen schaffen, auf die Metallanwendung zu migrieren. Metal hat auch eine Reihe anderer Anwendungen entwickelt, von denen sie hoffen, dass sie ihre Hauptverkaufsargumente ergänzen.

Metallanwendungen

Metal hat bereits drei Apps gestartet, mit denen neue Benutzer mit Kryptowährungen beginnen können.

Metallgewölbe

Die allererste gestartete Anwendung war der Metal Vault, der im Oktober 2017 veröffentlicht wurde. Er ist eine Web-Brieftasche zum Speichern von MTL und anderen ERC-20-Token. Es kann auch BTC und ETH speichern und es ist geplant, in Zukunft weitere Münzen zu unterstützen.

Sie können sogar Metall aus dem Metallgewölbe kaufen, wodurch Sie noch mehr Metall verdienen. Und wenn Sie Grund zur Sorge haben, Ihr Geld zu verlieren, können Sie auch das Metallgewölbe abschließen, was es zu einer guten Kühlraumalternative macht.

Metal Pay

Metal Pay ist die mit Spannung erwartete Zahlungsabwicklungs-App von Metal. Die Veröffentlichung war erstmals für das erste Quartal 2018 geplant, wurde jedoch aufgrund von Verzögerungen erst im September 2018 veröffentlicht. Dies ermöglicht US-Benutzern (ausgenommen AL, CT, GA, HI, ID, IL, KS, NY, NC, TX, USA). und WA), um Geld nur unter Verwendung der Telefonnummer des Empfängers zu senden und zu empfangen.

Und Sie werden beim Senden und Empfangen sowie bei der Verwendung der App für Einkäufe mit MTL-Token belohnt. Stellen Sie sich das als mobile Paypal-App vor, die Sie belohnt, anstatt Ihnen Gebühren zu berechnen. Metal Pay hat auch ein Empfehlungsprogramm, das Ihnen 10 US-Dollar für alle Freunde zahlt, die sich über Ihren Empfehlungslink anmelden.

Das Metal-Team hat Anfang 2019 ein riesiges Update veröffentlicht und Sie können jetzt 15 verschiedene Kryptowährungen direkt in der App kaufen und verkaufen. Dies sind: Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash ABC (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Dogecoin (DOGE), Dash (DASH), EOS (EOS), Stellar (XLM), Ripple (XRP) ), Basic Attention Token (BAT), 0x (ZRX), Zcash (ZEC), Monero (XMR), Binance Coin (BNB) und Waves (WAVES).

Dies bedeutet, dass Sie viele Optionen haben, wie Sie mit all der MTL umgehen können, die Sie mit der App verdienen. Während es verlockend sein könnte, Ihre gesamte MTL in eine andere Krypto oder in Fiat umzuwandeln, hat das Team angekündigt, dass es bald einen Anreiz geben wird, MTL in der App zu halten. Vielleicht möchten Sie Ihre MTL vorerst behalten. Metal Pay ist das Zentrum des Metal-Ökosystems. Sobald die Leute es schätzen, Kryptowährung für die Verwendung einer App für mobile Zahlungen zu verdienen, werden sie wahrscheinlich nicht mehr zurückkehren und die Metal-Nutzung wird explodieren.

Krümel

Metal hat die Mikroinvestitions-App Crumbs im Mai 2018 erworben und vollständig in sein Ökosystem integriert. Mit Krümeln können Sie Kredit- und Debitkarten verknüpfen. Jeder Einkauf wird auf den nächsten Dollar aufgerundet, um Ihnen bei jeder Kartennutzung kleine MTL-Beträge zu zahlen. Es ist eine mühelose Investition in Kryptowährung, die Sie nicht einmal bemerken werden.

Metall Brotkrumen Anwendung

Metall Brotkrumen Übersicht. Quelle: Google Play Store

Sie können Crumbs auch so einstellen, dass regelmäßig Krypto-Einkäufe getätigt werden, oder Sie können die App verwenden, um jederzeit Einkäufe à la carte zu tätigen.

Metallnachweis der verarbeiteten Zahlung

Metal verwendet etwas, das sie als Proof of Processed Payment (PoPP) bezeichnen, als Konsensmechanismus für ihre Blockchain. Auf diese Weise werden Token auch an Benutzer zum Senden, Empfangen und Kaufen über die Metal Pay-App verteilt.

Es ist am einfachsten zu sagen, dass Benutzer MTL für die Verwendung der Metal Pay-App erhalten, aber es ist tatsächlich etwas komplexer. Zum einen können Sie als Einzelperson nicht mehr als 1.000 USD an MTL-Prämien pro Monat verdienen (Händler können bis zu 5.000 USD verdienen). PoPP wurde auch entwickelt, um schlechtes Verhalten zu bestrafen und Benutzer davon abzuhalten, das System zu spielen.

Sie können also nicht einfach die gleichen 100 US-Dollar zwischen zwei Benutzern hin und her senden, um MTL-Prämien zu sammeln. Wenn Sie dies versuchen, wird Ihr Konto schnell vom System gesperrt. Das Metal-Team nimmt Betrug sehr ernst und arbeitet hart daran, ihn von seinem System fernzuhalten.

Die 5% -Belohnung wurde gewählt, um Metal Pay vor die Kreditkartenbelohnungen zu stellen, die normalerweise maximal 3% betragen. Da es jedoch eine begrenzte Anzahl von MTL-Token gibt (66.588.888), ist es möglich, dass das Team beschließt, den Belohnungsbetrag in Zukunft zu senken. Es wurden 26 Millionen Token als Belohnung beiseite gelegt.

Es ist auch möglich, dass die Belohnungen in Bezug auf MTL-Token sinken, wenn der Wert von MTL dramatisch steigt. Bedenken Sie, dass Venmo im vierten Quartal 2017 Transaktionen im Wert von über 10 Milliarden US-Dollar abgewickelt hat. Der Wert von MTL muss steigen, wenn Metal auf dieses Niveau skaliert, sonst werden alle MTL-Belohnungen bald verteilt. Bei dieser Durchdringung wird die Metal Pay-App zweifellos als erfolgreich angesehen, und weitere Belohnungen sind nicht erforderlich, um die App funktionsfähig zu halten.

Das Metal-Team

Es scheint ein ziemlich kompetentes Team zu geben, das das Metal-Projekt vorantreibt. Die Mitglieder haben unterschiedliche Hintergründe, die vom Unternehmertum bis zu anderen Entwicklungsrollen reichen.

Zum Beispiel der CEO, Marshall Hayner, ist ein Serienunternehmer, der für eine Reihe von Unternehmen im Zusammenhang mit Kryptowährung gearbeitet hat. Zum Beispiel war er Auftragnehmer der Stellar Development Foundation, Marketing Manager bei Block.io und hat die Bitcoin Fair sowie QuickCoin gegründet.

Metal Team Mitglieder

Einige Mitglieder des Metal-Teams

Zu ihm in die CTO-Position zu kommen ist Glenn Mariën Wer ist ein Full-Stack-Ingenieur. Er ist auch seit einiger Zeit im Bereich Kryptowährung tätig und hat eine Reihe von Krypto-Unternehmen gegründet. Dazu gehören BitBetween und Dogechain.info.

Es gibt über acht andere Teammitglieder. Wenn Sie weitere Informationen über sie wünschen, können Sie die besuchen über uns Abschnitt auf ihrer Website. Es scheint, als ob Metal Pay auch ihre Mitarbeiterzahl erhöht, da sie offene Stellen bewerben. Dies könnte bedeuten, dass das Unternehmen mehr Ressourcen bereitstellen kann, wenn es seine neuen Produkte einführt.

Wettbewerber

Die Hauptkonkurrenz für Metal Pay besteht aus denselben Zahlungsverarbeitungs-Apps, die sie ersetzen möchten. Dies wären Paypal, Venmo, AliPay und WeChat. Dies sind zentralisierte Lösungen, die den Benutzern nichts zurückgeben. Dies könnte sich jedoch ändern, da wir wissen, dass Paypal mehrere Blockchain-Patente angemeldet hat und wahrscheinlich die Konkurrenz von Metal Pay kennt.

Brd Wallet im Vergleich zu Metall

Kann Metal gegen Brd antreten? Quelle: Brd

Im Blockchain-Bereich gibt es Coinbase Commerce, das für Händler nützlich ist, aber keine Belohnungen bietet. Die Brotbrieftasche verfügt auch über eine eigene Kryptowährungs-BRD, um Anreize für Benutzer zu schaffen. Für die Verwendung der Brotbrieftasche werden jedoch keine BRD-Belohnungen ausgegeben.

Das MTL-Token

Der MTL-Token wurde in einem ICO veröffentlicht, der am 9. Juni 2017 stattfand. Das Team verkaufte 55 Millionen Token zu je 0,18 USD und sammelte fast 10 Millionen USD. Nach dem ICO stieg der MTL-Token im September 2017 auf ein Allzeithoch von 13,86 USD. Dies unterscheidet sich erheblich von den meisten anderen Token, die im Dezember 2017 ihr Allzeithoch erreichten. MTL erholte sich im Dezember 2017 und erreichte 10,87 USD und erneut in Januar und erreichte 10,81 $. Seitdem ist die Münze zu Beginn des Jahres 2019 stetig auf ihren Preis von 0,28 USD gefallen.

Der Token sah im September nach dem Start der Metal Pay-App keinen großen Sprung, was überraschend war. Und der Preis ist immer noch niedriger gesunken, wahrscheinlich weil Metal keine Funktion veröffentlicht hat, die Benutzer dazu anregt, MTL zu halten. Bis dahin werden die Benutzer ihre MTL-Prämien mit ziemlicher Sicherheit weiter verkaufen, sobald sie sie erhalten, was den Preis für MTL stetig senkt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass MTL zu aktuellen Preisen ein Schnäppchen ist, können Sie es über Binance, Upbit und Bittrex erwerben. Es gibt auch ein kleines Volumen bei Huobi und Kyber Network sowie eine Handvoll kleinerer Börsen.

Binance MLT

Registrieren Sie sich bei Binance und kaufen Sie MLT-Token

Sie können Ihre MTL in der Metal Pay App oder im Metal Vault speichern. Und da es sich um ein ERC-20-Token handelt, können Sie auch jede Brieftasche verwenden, die ERC-20-Token unterstützt. Alternativ können Sie auch Metal Vault verwenden, um ERC-20-Token zu speichern. Die Mobile Pay-App unterstützt jetzt neben MTL 15 Kryptowährungen.

Fazit

Metal Pay möchte die Kryptowährung für die Massen zugänglicher machen. Dies ist ein sehr gutes Ziel für das gesamte Kryptowährungs-Ökosystem. Und wenn Sie bedenken, dass die überwiegende Mehrheit der Weltbevölkerung noch nicht mit der Verwendung von Kryptowährung begonnen hat, können Sie feststellen, dass Metal Pay einen immensen potenziellen Kundenstamm hat.

Eine Sache, die sie bereits haben, ist die Beliebtheit von mobilen Zahlungsanwendungen. Mit einer Prämie von 5% für die Nutzung ihrer Mobile-Payment-App sollten sie in der Lage sein, eine große Nutzerbasis dazu zu bewegen, sich ihnen anzuschließen. Und wenn sie die Verwendung von Kryptowährung mit ihrer App wirklich vereinfachen, kann Mundpropaganda allein zu einer Explosion von Benutzern führen.

Wer möchte nicht 5% von all seinen Einkäufen und Geldtransfers zurückerhalten? Mit dem 10-Dollar-Empfehlungspreis ist es wahrscheinlicher, dass Benutzer die App mit ihren Freunden teilen. Metal Pay scheint eine glänzende Zukunft zu haben, aber sie müssen einen Anreiz für Benutzer schaffen, MTL zu halten, anstatt es sofort zu verkaufen, oder der Wert von MTL bleibt gedrückt.

Ausgewähltes Bild über Fotolia

Haftungsausschluss: Dies sind die Meinungen des Autors und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die Leser sollten selbst recherchieren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me