Luno Review: Vollständiger Leitfaden für Anfänger

Luno ist ein Kryptowährungsaustausch, der sich in zahlreichen Entwicklungsmärkten eine Nische geschaffen hat.

Obwohl Luno eine relativ kleine Börse ist, sind sie in einer Reihe von Ländern auf der ganzen Welt stetig gewachsen. Sie sind über ihre afrikanischen Wurzeln hinaus gewachsen und bieten auch Handel in Europa an.

Eine der wichtigsten Fragen ist jedoch, ob es sicher und vertrauenswürdig ist?

In diesem umfassenden Luno-Test behandeln wir alles, was Sie über den Austausch wissen müssen. Wir werden uns mit ihren Sicherheitsfunktionen, dem Support sowie dem Ruf der Community befassen.

Überblick

Luno ist ein Kryptowährungsaustausch, der seine Wurzeln in Südafrika hat. Früher hieß es BitX und wurde 2013 gegründet. Derzeit hat das Unternehmen seinen globalen Hauptsitz nach London verlegt.

Nach Angaben des Unternehmens über uns Seite, Luno ist eine Krypto-Börse, die sich aus „40 Technologie- und Finanzexperten zusammensetzt, die in mehreren Ländern und Kontinenten tätig sind“.

Das erklärte Ziel des Teams? Um Milliarden von Benutzern auf der ganzen Welt dabei zu helfen, Kryptos wie Ether und Bitcoin zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern.

Sie scheinen im vergangenen Jahr aufgrund einiger Risikokapitalfinanzierungen ebenfalls erheblich gewachsen zu sein. Sie haben Büros in London, Singapur und Kapstadt.

Aus diesen Informationen geht hervor, dass der Austausch ziemlich offen und transparent ist. Es ist hilfreich zu wissen, dass es eine lokale Präsenz gibt, da dies ein gewisses Maß an Komfort bietet.

Ist Luno sicher??

Luno hat noch nie einen verheerenden Hack erlitten, von dem wir wissen.

Sie durchlaufen auch einige ihrer Sicherheitsverfahren auf Austauschebene. Dazu gehört die Aufbewahrung eines Großteils ihrer Gelder in „Deep Freeze“ -Kältetaschen. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um Multisignatur-Geldbörsen, die offline in Banktresoren aufbewahrt werden, auf die niemand bei Luno Zugriff hat.

Sie speichern ihre „heißen Geldbörsen“ auch in Geldbörsen mit mehreren Signaturen, die mit BitGo geteilt werden. Durch die Aufteilung der Schlüssel auf zwei verschiedene Unternehmen gewährleistet Luno eine zusätzliche Sicherheitsebene vor potenziellen Hackern oder Angreifern.

Für einzelne Benutzer stehen jedoch grundlegende Sicherheitsoptionen wie die Zwei-Faktor-Identifizierung und E-Mail-Bestätigungen zur Verfügung. Dies ist ziemlich einfach Vanille, wenn es um die Sicherheit auf der Benutzerseite geht.


Als Randnotiz möchten wir betonen, dass Sie, egal wie sicher ein Austausch ist, keine großen Mengen an Kryptowährung darauf belassen. Bei entschlossenen Hackern besteht immer ein Risiko.

Krypto-Paare

Luno richtet sich an Kunden, die viele andere Börsen nicht bedienen. Diese Dynamik ist in den angebotenen Handelspaaren wie folgt deutlich vorhanden:

  • BTC / IDR (indonesische Rupiah)
  • BTC / MYR (Malaysischer Ringgit)
  • BTC / NGN (nigerianisches Naira)
  • BTC / ZAR (südafrikanischer Rand)
  • BTC (EUR)
  • ETH / BTC

Abgesehen von den einzigartigen Fiat-Paaren, die offensichtlich zeigen, dass Luno sich auf derzeit unterversorgte afrikanische und südostasiatische Kryptowährungs-Kunden konzentriert, besteht die einzige Krypto-zu-Krypto-Möglichkeit für Luno-Benutzer zwischen Ether und Bitcoin.

Luno versucht auch, in die traditionellen Märkte der Industrieländer zu expandieren. Zum Beispiel haben sie kürzlich damit begonnen, Einlagen und Händler in Euro aus Ländern der EU zu akzeptieren.

Während der Euro-Auftragsbestand im Vergleich zu dem der Auftragsbücher der Schwellenländer noch recht begrenzt ist. Im Folgenden sind beispielsweise die aktivsten Märkte an der Luno-Börse aufgeführt.

Luno Exchange Volumes

Bildquelle: coinmarketcap.com

Wie Sie sehen, ist der südafrikanische Rand mit 82% des Volumens immer noch der größte Markt. Es scheint auch, als ob es in den letzten 24 Stunden kein Crypto-to-Crypto-Handelsvolumen gab.

Es gibt ETH / BTC-Auftragsbücher auf Luno mit einem Volumen von ca. 1.700 ETH, so dass es von Coin Market Cap nicht angemessen erfasst wird. Es gibt auch kein anderes ZAR Crypto-Paar, das an der Börse gehandelt wird.

Auszahlungen und Einzahlungen

Wie Coinbase-Benutzer in Amerika und Europa können Luno-Benutzer Bitcoins mit dem Fiat-Handelspaar ihrer Wahl kaufen, indem sie ihr Bankkonto mit ihrem Online-Wechselkonto verknüpfen. Benutzer mit Debit- und Kreditkarten akzeptieren auch Zahlungen über Upay und Everypay.

Luno hat hart gearbeitet, um den gesamten Prozess so bequem wie möglich zu gestalten. Fiat-Abhebungen dauern in der Regel nicht länger als 48 Stunden, um auf Ihr Bankkonto zu gelangen, während Einzahlungen zwischen 24 und 48 Stunden auf Ihrem Wechselkonto angezeigt werden. Nimm das, Coinbase!

In Europa haben sie dieselbe Bank wie Coinbase. Sie akzeptieren Überweisungen auf Ihr Konto in Form von SEPA-Zahlungen. Diese sollten nicht länger als 1 bis 2 Tage dauern. Sie versuchen auch, eine Lösung für sofortige Bankzahlungen von einer Reihe europäischer Banken zu finden.

Wenn Sie Euro von Ihrem Konto abheben, wird das Geld auch über SEPA verschickt. Diese sollten ungefähr so ​​lange dauern wie die Erstfinanzierung.

Luno-Gebühren

Luno hält sich an ein Gebührensystem, das auf der monatlichen Nutzung der Börse basiert und nicht auf Einzelgeschäften. Und innerhalb dieses monatlichen Systems stützt sich der Austausch auch auf eine „Maker / Taker“ -Dynamik.

Dementsprechend basieren die Gebühren, die Sie am Ende zahlen, auf dem Handelsvolumen, das Sie in einem bestimmten Monat an der Börse abwickeln. Trotzdem scheint es nicht so zu sein, dass die prozentualen Gebühren bei Luno jemals über 1 Prozent liegen.

In Bezug auf die Auszahlungsgebühren gibt Luno an, dass eine kleine „Verwaltungsgebühr“ erhoben wird, die auf dem Land basiert, in dem Sie sich befinden. Beispielsweise beträgt die EFT-Auszahlungsgebühr R8.50 für eine südafrikanische Auszahlung. In Europa wird eine Gebühr von 0,3 Euro erhoben.

In Bezug auf Einzahlungen sind die meisten Optionen kostenlos. Die einzigen Ausnahmen sind, wenn Sie Kryptowährungen mit Karten kaufen oder wenn Sie eine Bargeldtransaktion auf deren Bankkonto durchführen.

Wenn Sie genaue Klarheit über die Gebühren wünschen, die Sie möglicherweise bei Luno zahlen, können Sie mehr darüber lesen Hier.

Überprüfungsprozess

Der Anmeldevorgang ist unkompliziert und benötigt lediglich eine E-Mail-Adresse. Sobald der Austausch abgeschlossen ist, gibt es bei Luno 4 grundlegende Überprüfungsstufen mit jeweils unterschiedlichen Auszahlungs- / Finanzierungslimits. Im Folgenden sind beispielsweise die Finanzierungsgrenzen in Südafrika aufgeführt.

Überprüfungsgrenzen bei Luno

Angenommen, Sie möchten über die volle Handelsfunktionalität verfügen, möchten Sie auf die dritte Ebene verifiziert werden. Luno ist stolz darauf, einige der schnellsten Verifizierungsprozesse in der Branche zu haben. Wir haben uns entschlossen, dies zu testen, um ihre Behauptungen zu bestätigen.

Sie bestätigen Ihre Handynummer und geben relevante persönliche Daten ein. Sie werden dann aufgefordert, “Ausweisdokumente” hochzuladen. Beispiele für Nachweise sind beispielsweise Kontoauszüge, Kontoauszüge und Steuerrechnungen.

Nachdem wir diese grundlegenden Aufgaben erledigt hatten, saßen wir und warteten. In genau 24 Stunden waren wir vollständig verifiziert und hatten alle Auszahlungslimits aufgehoben. Wir waren wirklich überrascht, wie schnell Luno seine Kunden an Bord holen konnte. Dies ist zweifellos ein Spiegelbild des erhöhten verfügbaren Support-Personals.

Regulierung und Finanzierung

Luno hat kürzlich die Nachricht vor dem Hintergrund einer erfolgreichen VC-Finanzierungserhöhung von in London ansässigen Investoren veröffentlicht. Im September letzten Jahres konnte das Unternehmen eine von Balderton Capital durchgeführte Serie-B-Finanzierungserhöhung in Höhe von 9 Mio. USD aufnehmen.

Abgesehen von den Auswirkungen, die die zusätzlichen Mittel auf die Wachstumsaussichten von Luno Exchange haben könnten, wird Balderton-Partner Tim Bunting dem Vorstand von Luno beitreten. Es besteht kein Zweifel, dass sie dies als Startrampe für ihre europäische Expansion nutzen werden.

Auf der anderen Seite der Welt steht Luno in Ländern wie Malaysia vor einem regulatorischen Rückstoß. Hier haben die Steuerbehörden von Luno die Übergabe von Benutzerinformationen verlangt und ihre Bankkonten eingefroren, bis sie die Anforderungen erfüllen. Dies haben wir auch bei IRS und Coinbase gesehen.

Laut Luno arbeiten sie mit den malaysischen Behörden zusammen, werden jedoch nicht gegen die Vertraulichkeitsdaten der Kunden verstoßen. Dies ist zweifellos ein gutes Zeichen für das Vertrauen, das Händler in Luno Exchange haben könnten.

Kundendienst

Wenn Sie Hilfe von Luno erhalten möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten.

Haben Sie ein Grundproblem? Die Börse Hilfezentrum könnte alles sein, was Sie brauchen.

Ist etwas Größeres los? Versuchen Sie, a auszufüllen Hilfeticket Support kontaktieren.

Luno Exchange hat derzeit seine Unterstützungsfunktion erweitert, da sie aufgrund der neuen VC-Finanzierung einen Einstellungsrummel unternommen haben.

Zum Beispiel ist die Zahl der Mitarbeiter seit dem letzten Jahr von unter 20 auf über 80 gestiegen. Dies ist zweifellos einer der Faktoren, die zur Beschleunigung ihrer Überprüfungen und Unterstützung beitragen.

Luno Handelsplattform

Eines der wichtigsten Merkmale einer Börse ist die Geschwindigkeit und Effizienz der Handelsplattform. Darüber hinaus muss die Plattform relativ intuitiv sein, damit ein durchschnittlicher Benutzer sie finden kann.

Wenn man sich das ZAR / BTC-Auftragsbuch ansieht, sieht der Austausch relativ einfach aus wie Vanille. Sie haben Ihre Bestellformulare unterhalb der Diagramme mit dem Auftragsbuch links. Sie können auch zwischen einem Balkendiagramm / Liniendiagramm oder einer Markttiefe wechseln.

Luno.com Handelsplattform

In Bezug auf die Handelsfunktionen ist die Luno-Plattform eher niedrig. Es gibt keine Diagrammfunktionen oder erweiterte Auftragsbuchanalysen, die normalerweise bei einigen der größeren Börsen wie Kraken und Poloniex angezeigt werden.

Es gibt auch keine Möglichkeit, die Plattform auf eine leichtere “Tagesversion” umzustellen. Dies bedeutet, dass Händler mit dem schwarzen Hintergrund und den dunkleren Farben auskommen müssen. Wir haben bereits mit Händlern gesprochen, denen es schwerer fällt, helle Schriftarten auf dunklem Hintergrund zu lesen.

In Bezug auf die Handelsfunktionalität selbst scheint das Bitcoin-Orderbuch für BTC / ZAR relativ gesund zu sein. Dies bedeutet, dass größere Transaktionen abgewickelt werden können, ohne den Preis zu stark zu senken. Dies ist bei anderen Paaren wie IDR oder MYR möglicherweise nicht der Fall.

Die Bestellung ist jedoch recht schnell, was bedeutet, dass Ihre Bestellungen fast sofort in die Bücher aufgenommen werden. Sie können dann überwachen, wie Ihre Bestellung unterhalb der Charts auf den Markt gebracht wird.

Für Benutzer, die gerne unterwegs handeln, ist die mobile Luno-App praktisch. Dies scheint den größten Teil der Handelsfunktionalität zu haben, die in die Hauptbörse eingebettet ist, abgesehen von den Charts und früheren Aufträgen.

Luno Mobile-Anwendung

Quelle: Apple iTunes Store

Praktisch ist jedoch die Möglichkeit, die mobile App als eine Art Bitcoin-Geldbörse zu betreiben. Auf diese Weise können Sie Geld an gespeicherte Kontakte in der App senden.

Luno gegen Coinbase

Es besteht kein Zweifel, dass Luno einer harten Konkurrenz durch die größeren Kryptowährungsbörsen ausgesetzt ist. Ein solcher Austausch ist Coinbase. Dieser große Fiat / Crypto-Austausch hat seinen Sitz in den USA und ist weltweit gewachsen.

Coinbase hat auch gerade seinen GDAX-Austausch in Coinbase Pro umbenannt. Diese fortschrittliche Börse bietet eine Reihe von Handelsoptionen und kann von institutionellen Anlegern für große Mengen genutzt werden.

Wie stapelt sich Luno bei einem solchen Wettbewerb??

  Luno Coinbase
Etabliert 2013 2012
Zuständigkeit Südafrika, Europa, Malaysia, Indonesien Global
Kauf- / Einzahlungsmethoden Banküberweisung Kreditkarte, Debitkarte, Überweisung
Verkaufs- / Auszahlungsmethoden Überweisung, Kryptowährungen PayPal, Überweisung, Kryptowährung
Verfügbare Krypto-Paare BTC, ETH BTC, BCH, ETH, ETC, LTC
Fiat-Währungen akzeptiert ZAR, EUR, MYR, IDR, NGN USD, EUR, GBP
Handelsplattform Basic Fortgeschrittene (Coinbase Pro)
Kundendienst E-Mail, Kontaktformular E-Mail, Kontaktformular, Support-Nummer
Handelsgebühr 1,0% 1,49%
Sicherheit Standard Fortgeschrittene

Daher scheint Coinbase eine attraktive Alternative zu sein, wenn Sie mehr Münzen als bei Luno kaufen möchten. Wenn Sie auf der Coinbase Pro-Handelsplattform handeln, stehen Ihnen viel mehr Funktionen und Chartoptionen zur Verfügung. Dies ist ideal für Kryptohändler, die technische Analysen verwenden.

Coinbase Banner raus

Bei den Handelsgebühren scheint Coinbase jedoch etwas höher zu sein als Luno. Sie müssen auch wissen, dass Coinbase nur USD, EUR und GBP über Kabel akzeptiert. Wenn Sie also bei Coinbase in einer anderen Währung als der mit einer Debit- / Kreditkarte kaufen, beträgt die Gebühr tatsächlich 3,9%.

Während Coinbase eine fortschrittlichere Plattform für Händler mit Sitz in den USA, Europa und Großbritannien ist, ist es für Käufer in den von Luno abgedeckten Schwellenländern möglicherweise eine kostengünstigere Option.

Fazit

Für seinen gezielten Kundenstamm ist Luno ein erstaunlicher Austausch. Die Kundenbasis ist derzeit jedoch sehr zielgerichtet, sodass Luno nur für Bürger in Südafrika, Nigeria, Malaysia und Indonesien praktisch ist. Zumindest für jetzt.

Sie scheinen auch die richtigen Verfahren zu befolgen, wenn es um Austausch und persönliche Sicherheit geht. Sie können jedoch die Benutzeroberfläche der Hauptbörse verbessern.

Der großartige Kundenservice und die schnellen Abhebungs- und Überprüfungszeiten haben uns gefallen. Alles in allem geben wir für südafrikanische Händler der Börse einen Daumen hoch.

Bilder über luno.com

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me