Ledger Nano X: Vollständige Überprüfung der Hardware-Brieftasche

Sicherheit sollte für jeden Krypto-Inhaber immer im Vordergrund stehen. Von denen, die nur ein paar Satoshis halten, bis zu den Walen, die auf Münzen im Wert von Hunderttausenden oder sogar Millionen von Dollar sitzen, sollte die Sicherheit für sie das Hauptanliegen sein.

Die meisten von uns liegen wahrscheinlich irgendwo zwischen diesen beiden Polen und wir sollten uns immer fragen, wie sicher unsere Sats wirklich sind. Der Gedanke, sie nach all der Arbeit, die wir zum Aufbau unserer Bestände geleistet haben, stehlen zu lassen, reicht aus, um einen kalten Schweiß hervorzurufen.

Hauptbuchvorteile

Bilder über die Ledger-Website

Wie es das Glück wollte, gibt es eine Möglichkeit, sich davon abzuhalten, alle paar Minuten das Hemd zu wechseln. Der effektivste Weg, um Ihre Krypto sicher zu halten, besteht darin, sie in einer Hardware-Brieftasche zu speichern. Ja, Sie könnten Ihre Münzen an einer Börse lassen. Sie müssen jedoch darauf vertrauen, dass die Sicherheitsprotokolle Angriffen von Hackern standhalten können, die in die Fußstapfen derjenigen treten wollen, die ausgeraubt haben Mt. Gox oder Bitfinex.

Sie können auch eine Software-Brieftasche verwenden, mit der Sie über Ihr Telefon auf Ihre privaten Schlüssel zugreifen können. Beide bieten einen angemessenen Schutz vor Hackern und Malware. Denken Sie jedoch daran, dass beide Optionen eine entscheidende Sicherheitslücke aufweisen: Sie sind mit dem Internet verbunden. Unabhängig von der vorhandenen Sicherheit haben Hacker immer noch einen Ausgangspunkt.

Vorteile von Hardware Wallets

Die Schönheit von Hardware-Geldbörsen liegt in ihrer Einfachheit. Es handelt sich im Wesentlichen um „dumme“ Geräte, die Ihre privaten Schlüssel enthalten, aber niemals eine Verbindung zum Internet herstellen. Hacker haben keine Möglichkeit, auf sie zuzugreifen, und die Informationen, die für den Zugriff auf Ihre Krypto erforderlich sind, werden offline im „kalten“ Speicher aufbewahrt.

Hackers Hardware Wallet

Hacker können nicht auf das Gerät zugreifen. Bild über Shutterstock

Hardware Wallets speichern nicht nur Ihre privaten Schlüssel (die beweisen, dass Sie Ihre Krypto besitzen), sondern signieren auch Transaktionen in Ihrem Namen, bevor Sie sie dem Netzwerk hinzufügen. Der gesamte Prozess des Speicherns und Verwendens von Krypto ist sicher und unkompliziert.

Hardware-Portemonnaies sehen oft wie Flash-Laufwerke aus und sind auf die gleiche Weise mit Ihrem Computer verbunden. Hier ist jedoch die Sache: Selbst wenn sie mit einem Computer verbunden sind, der mit Malware infiziert ist oder von einem Hacker kontrolliert wird, können sie ohne die nur Ihnen bekannte Wiederherstellungs- oder “Start” -Phrase nicht aufgerufen werden. Bewahren Sie dies sicher auf und die Hacker bleiben hoch und trocken.

Hardware-Portemonnaies sind bei weitem die sicherste Art, Ihre Krypto zu speichern. Wenn Sie noch keine verwenden, ist es vielleicht höchste Zeit, mit dem Start zu beginnen.

Als wir vor einiger Zeit die fünf besten Hardware-Portemonnaies hier im Coin Bureau überprüften, war der Gesamtsieger das Ledger Nano X. Aufgrund seiner Eigenschaften, seines Designs und seiner Kosten war es die beste Wahl für diejenigen, die in ein Hardware-Portemonnaie investieren möchten, und ein Jahr später Seit seiner Veröffentlichung ist es immer noch die Spitze des Baumes.

Also haben wir uns entschlossen, diese kleine Schönheit noch einmal zu besuchen und etwas tiefer in sie einzutauchen. Wir werden alle Funktionen behandeln, wie es funktioniert, was es Sie kostet und wie Sie eines in die Hände bekommen können. Wir werfen zunächst einen kurzen Blick auf das dahinter stehende Unternehmen sowie auf die Software, mit der Sie die Brieftasche selbst verwenden und noch viel mehr tun können.

Der Überblick über das Hauptbuch

Ledger selbst begann sein Leben in Frankreich im Jahr 2014 und ist damit ein fester Bestandteil des Kryptoraums. Inspiriert von der Idee, „sichere Lösungen für Blockchain-Anwendungen zu erstellen“, kamen die Gründer aus verschiedenen Bereichen zusammen, darunter Engineering, Internetsicherheit und Kryptowährung. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 130 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in Paris, Vierzon in Zentralfrankreich, New York und Hongkong.

Ledger-Hardware-Geräte

Hauptbuch Nano S. & Nano X.

Derzeit sind zwei Ledger-Geräte auf dem Markt: das Nano X und sein kleineres Geschwister, das Nano S. Das Nano S ist halb so teuer wie das Nano X, bietet jedoch etwas weniger Funktionen. Es ist immer noch eine hervorragende Option für diejenigen, die ihre erste Hardware-Brieftasche kaufen möchten.

Der große Rivale von Ledger im Bereich Hardware Wallet ist das tschechische Unternehmen Trezor, Hersteller der Geräte Trezor One und Trezor Model T. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Hardware-Wallet-Test.

Es sei darauf hingewiesen, dass von den beiden Unternehmen nur Ledger behaupten kann, eine einwandfreie Sicherheitsbilanz zu haben, wie Kraken Anfang dieses Jahres herausfand, dass Trezor Geldbörsen hatte eine Schwachstelle was es ihnen erlaubte, in einigen Fällen gehackt zu werden. Dies, zusammen mit dem schlankeren Design und den wettbewerbsfähigeren Preisen der Nano-Modelle, macht Ledger zum Markennamen im Bereich der Hardware-Geldbörsen.

Die Ledger Live App

Da Einfachheit eine der großen Stärken von Hardware-Geldbörsen ist, benötigen sie kompatible Software, um das schwere Heben bei der Verwendung zu bewältigen. Ledger-Geräte verlassen sich in dieser Hinsicht auf Ledger Live. Es lohnt sich, sich einige Minuten Zeit zu nehmen, um sich diese proprietäre Software genauer anzusehen.

Ledger Live Logo

Ledger Live App Logo

Ledger Live verwaltet nicht nur die auf Ihrem Gerät gespeicherten Münzen und Token, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Krypto durch die Integration mit sicher zu kaufen Coinify. Wenn Sie beim Kauf Ihrer Münzen sicherstellen, dass Ihr Hardwaregerät angeschlossen ist, werden diese automatisch auf dem Gerät gespeichert.

Sie können derzeit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Dash über Ledger Live kaufen, während Stellar und USDT in naher Zukunft verfügbar sein werden. Die Kauffunktion steht Benutzern in den meisten Ländern zur Verfügung (es gibt eine vollständige Liste Hier) und Sie müssen den vollständigen KYC mit Coinify abschließen.

Ledger Live ist als App sowohl über den App Store als auch über Google Play verfügbar. Für diejenigen, die ihre Portfolios nicht unterwegs verwalten möchten, steht auch eine Desktop-Version zur Verfügung. In Bezug auf die Systemanforderungen benötigen Sie Android 7 und höher oder iOS 9 und höher. Wenn Sie ein Desktop-Benutzer sind, werden Sie unter Windows 8+, MacOS 10.10+ und Linux behandelt.

Die App unterstützt 26 Münzen und über 1250 ERC-20-Token (vollständige Liste Hier). Sie können Krypto über es senden und empfangen und es unterstützt auch das Abstecken. Diese letztere Funktion ist eine praktische Möglichkeit, um Interesse an Ihrer Krypto zu wecken, indem Sie Ihre Münzen zum Validieren von Transaktionen im Netzwerk und zum Erstellen neuer Blöcke einsetzen können.

Ledger Live-Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche des Ledger Live-Programms

Dies führt zu Einsatzprämien, die im Laufe der Zeit zu Ihren Beständen hinzugefügt werden. Nicht alle Münzen können eingesetzt werden, aber Ledger Live unterstützt die meisten der wichtigsten, einschließlich Tezos (XTZ), Tron (TRX), Neo (NEO), Cosmos (ATOM), EOS (EOS) und Algorand (ALGO)..

Das Abstecken wird immer beliebter, da die Leute die Vorteile kennenlernen. Daher muss jede Krypto-App, die ihr Geld wert ist, heutzutage diese Option anbieten. Wenn Sie mehr über den Prozess und seine Funktionsweise erfahren möchten, finden Sie detailliertere Informationen zu Ledgers eigene Website.

Wenn Sie technisch versiert sind und tiefer in die Aktivitäten des Teams eintauchen möchten, können Sie sich deren ansehen Github welches häufig aktualisiert wird. Sie sind auch in verschiedenen Social-Media-Kanälen aktiv, darunter Twitter, Facebook und YouTube.

Der Nano X.

Sie sollten jetzt ein gutes Verständnis für das Unternehmen und die Software hinter der Brieftasche selbst haben. Ledger ist eine etablierte Marke mit Millionen von Anwendern weltweit und einer bislang makellosen Sicherheitsbilanz. Die Ledger Live-Software ist einfach zu bedienen und übersichtlich, sodass die Verwaltung Ihrer Brieftasche damit nicht einfacher sein könnte. Schauen wir uns also mit all dem beruhigenden Wissen den Nano X selbst an und wie Sie damit anfangen können.

Eigenschaften

Um es relativ unauffällig zu machen, ist der Nano X klein und leicht und wiegt nur 34 Gramm. In der Verpackung finden Sie zusammen mit dem Gerät selbst ein USB-Kabel vom Typ C, eine Bedienungsanleitung, einen Schlüsselbund und drei separate Blätter, auf denen Sie Ihren Wiederherstellungssatz notieren können.

Nano X auspacken

Entpacken des Ledger Nano X mit allen Inhalten. Bild über Hauptbuch

Die Tasten sind gut integriert, was es etwas schlanker und formschöner macht als das Nano S-Modell. Mit diesen beiden Tasten können Sie auf dem Gerät navigieren und durch gleichzeitiges Drücken der beiden Tasten die Eingabetaste aktivieren.

Der Hauptvorteil des Nano X gegenüber seinem Vorgänger ist seine Bluetooth-Konnektivität, mit der Sie ihn von Ihrem Telefon aus steuern können. Auf den Nano S konnte nur über einen Computer zugegriffen werden, daher ist dies ein großer Schritt in Richtung Komfort. Es hat auch einen größeren eingebauten Bildschirm und während der Nano S nur fünf Brieftaschen-Apps speichern konnte, bietet der Nano X Platz für 100. Dadurch kann er eine viel vielfältigere Auswahl an Münzen speichern, einschließlich einiger dieser dunkeleren ERC -20 Token.

Einrichten

Nach dem Entpacken müssen Sie zunächst Ihre Brieftasche über das mitgelieferte USB-Kabel oder die Bluetooth-Verbindung mit Ihrem Computer oder Smartphone verbinden. Anschließend werden Sie aufgefordert, den PIN-Code einzurichten, um sicherzustellen, dass nur Sie auf das Gerät zugreifen können. Dies ist eine wichtige zusätzliche Sicherheitsfunktion, wenn Ihr Nano X in die falschen Hände gerät.

Sobald dies erledigt ist, erhalten Sie die Wörter, aus denen Ihre Startphrase besteht. Es ist wichtig, dass Sie dies aufschreiben und an einem sicheren Ort aufbewahren. Es ist eine gute Idee, mehrere Kopien dieser Startphrase zu erstellen und an verschiedenen Orten zu speichern. Wenn Sie sie verlieren, können Sie nicht auf Ihre Brieftasche zugreifen.

Viele von denen mit großen Krypto-Beständen gehen so weit, eine Kopie ihrer Samenphrase zur zusätzlichen Aufbewahrung in einem Banktresor aufzubewahren. Dies mag für die meisten von uns ein Schritt zu weit sein, aber es zeigt, wie wichtig diese Wiederherstellungswörter sind.

Hauptbuch Nano X Bluetooth

Verwenden des Ledger Nano X mit Bluetooth

Bei einigen anderen Hardware-Portemonnaies können Sie diesen Schritt überspringen und später ausführen. Dies ist jedoch aus unserer Sicht ein Fehler. Die Zeit, die Sie für die ordnungsgemäße Einrichtung Ihres Geräts aufgewendet haben, wird nicht verschwendet, und dieser wichtige Sicherheitsschritt sollte erst später verschoben werden. Machen Sie es fertig und sichern Sie die Krypto.

Sobald Sie Ihre Sicherheitsprotokolle eingerichtet haben, können Sie den Nano X mit Ihrem Computer oder Telefon koppeln. Wenn Sie Ledger Live bereits eingerichtet haben, können Sie Ihre Münzen auf das Gerät übertragen.

Wenn Sie die App jedoch nicht herunterladen und installieren müssen, installieren Sie die Wallet-Apps, die Sie für die verschiedenen Teile Ihres Portfolios benötigen. Anschließend führt Sie der Gerätebildschirm durch den Vorgang des Überweisens Ihrer Münzen. Sie sollten jetzt eingerichtet und bereit sein.

Spezifikationen

Für die Geeks da draußen läuft der Nano X auf dem BOLOS-Betriebssystem von Ledger und enthält zwei separate Chips. Der STM32WB55 führt das BOLOS-System aus, während private Schlüssel verschlüsselt und Transaktionen vom ST33J2M0 signiert werden.

Ledger Live-Sicherheit

So stellen Geräte eine sichere Verbindung zur Ledger Live App her.

Die Verschlüsselung auf dem Gerät ist auch so hoch, dass Hacker über ihre Bluetooth-Verbindung nicht auf Daten zugreifen können. Während die erweiterten Funktionen des Nano X aus Sicherheitsgründen theoretisch mehr Fehlerquellen bieten, wurden potenzielle Einstiegspunkte für Hacker und Malware versiegelt und das Gerät bleibt absolut sicher.

Es gibt auch eine nette zusätzliche Funktion, die als versteckte Brieftasche bezeichnet wird und es Ihnen ermöglicht, verschiedene Brieftaschenschnittstellen auf dem Gerät einzurichten. Auf diese wird über einen anderen PIN-Code zugegriffen. Wenn Sie also Opfer eines 5-Dollar-Schraubenschlüsselangriffs sind und jemand Sie zwingt, ihnen Zugriff auf Ihr Gerät zu gewähren, können Sie sie in eine Brieftasche mit nur einer geringen Menge enthaltener Münzen fehlleiten innerhalb.

Crypto Wrench Attack

Der $ 5 Wrench Attack. Bild über Steemit

Sie werden nicht wissen, dass der Großteil Ihrer Münzen an anderer Stelle auf dem Gerät gespeichert ist, und sie können nicht darauf zugreifen, selbst wenn sie damit abhauen.

Kauf eines Ledger Nano X.

Bevor wir zu den Preisen kommen, ein Wort der Vorsicht. Beim Kauf eines Ledger-Geräts (oder einer anderen Hardware-Brieftasche) Kaufen Sie es immer direkt beim Hersteller. In der Vergangenheit gab es Fälle, in denen Diebe ein Gerät kauften und die Startphrase notierten, bevor sie es weiterverkauften.

Sie warteten darauf, dass der neue Besitzer Münzen darauf lud, bevor sie den Satz verwendeten, um ihn auszuräumen. Vermeiden Sie aus diesem Grund den Kauf einer Brieftasche bei Ebay, Amazon oder einem anderen Einzelhändler. Gehen Sie direkt zur Website des Herstellers und kaufen Sie sie dort. Es wird nicht teurer und wenn Sie anderswo billigere Alternativen sehen, sollten Alarmglocken läuten.

Kaufen Sie Ledger Nano X.

Holen Sie sich Ihr Ledger Nano X aus dem offiziellen Shop

Sie sehen auch einen holografischen Streifen auf der Unterseite des Geräts, wenn Sie es zum ersten Mal aus der Verpackung nehmen. Wenn dies fehlt, beschädigt ist oder Anzeichen von Störungen aufweist, verwenden Sie das Gerät nicht.

Der Nano X ist auf der Ledger-Website für 144 USD (109 GBP / 122 EUR) erhältlich. Dies beinhaltet die Mehrwertsteuer. Der Versand ist kostenlos und es gibt Rabatte, wenn Sie mehr als eine kaufen.

Der Nano X ist zwar doppelt so teuer wie der Nano S, rechtfertigt jedoch den höheren Preis mit seinen zusätzlichen Funktionen und dem verbesserten Speicher mehr als. Es ist auch im Vergleich zu seinem Rivalen Trezor Model T günstig, das 211 USD (160 GBP / 179 EUR) inklusive Mehrwertsteuer kostet und keinen Versand beinhaltet. Du machst die Mathe.

Fazit

Wie Sie sehen, sind wir hier im Coin Bureau große Fans des Ledger Nano X. Die unterstützten Funktionen, Münzen und Token, die Benutzerfreundlichkeit und der Preis heben es von seinen Mitbewerbern ab und da es sein erstes Jubiläum feiert, scheint es noch nichts zu geben, was seine Dominanz in Frage stellen könnte.

Die Ledger Live-App ergänzt das Hardwaregerät hervorragend und macht das Verwalten, Speichern und Hinzufügen zu Ihren Krypto-Horten zu einem Kinderspiel. Das Team von Ledger hat großartige Arbeit beim Aufbau des Ökosystems geleistet, um seine Plattform und Hardware zum wichtigsten Namen für die Sicherheit von Kryptowährungen zu machen. Es wird faszinierend sein zu sehen, was sie uns in Zukunft zu bieten haben.

Ausgewähltes Bild über Shutterstock

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me