Kusama (KSM) Review: Ein Polkadot-Experiment

Vielleicht haben Sie kürzlich davon gehört Kusama, obwohl es kein neues Projekt ist. Es wurde im Mai 2019 gestartet und ist ein paralleles Polkadot-Netzwerk. Es wurde mit derselben Codebasis und derselben Struktur erstellt, funktioniert jedoch weitaus schneller als Polkadot.

Obwohl einige es als Testnetz betrachten, ist es weit mehr als das. Es handelt sich um eine Entwicklungsumgebung, die auf die gleiche Weise wie Polkadot verwendet werden kann, jedoch weitaus schneller. So können Teams neue Technologien ausprobieren, bestehende Projekte innovieren und sich auf eine vollständige Polkadot-Bereitstellung vorbereiten.

Kusama Polkadot Experiment

Kusama ist eine experimentelle Brutstätte in Polkadot. Bild über kusama.network

In der Tat ist dies eine seiner Stärken. Viele Projekte werden Kusama sicherlich als Prüfstand für ihre Entwicklung verwenden, bevor sie zu Polkadot wechseln. Allerdings werden nicht alle weitermachen. Einige werden sich freuen, im wilden Westen von Kusama zu bleiben und dem Cousin-Netzwerk von Polkadot ein vielfältiges und wachsendes Ökosystem zu bieten.

Wir haben erst vor ein paar Monaten über Polkadot gesprochen, als das Projekt sein Mainnet startete. Es wäre keine schlechte Idee, diesen Polkadot-Beitrag zu überprüfen, bevor Sie über Kusama lesen, da die beiden so eng miteinander verbunden sind.

Die beabsichtigte Verwendung für Kusama

Kusama wurde als kanarisches Netzwerk für Polkadot bezeichnet, in Bezug auf die Praxis, dass Bergleute Kanarienvögel in eine Kohlenmine mitnehmen, um frühzeitig vor Kohlenmonoxid und anderen gefährlichen Gasen zu warnen, die die Bergleute verletzen oder sogar zur Explosion der Mine führen könnten. Kusama ist der Kanarienvogel, der Entwickler vor Problemen, Gefahren und Schwachstellen in dem Code warnt, den sie erstellen.

Kusama wird auch als “wilder Cousin” von Polkadot bezeichnet, und Entwickler werden gewarnt, “Chaos zu erwarten” und dass es “keine Versprechen” gibt, wenn sie auf Kusama aufbauen.

Alle Warnungen werden angezeigt, da Kusama zwar auf derselben Codebasis wie Polkadot basiert, es sich jedoch auch um eine ungeprüfte Version handelt, die als Entwicklungsumgebung zum Testen neuer Funktionen dienen soll, bevor sie auf Polkadot gestartet werden. Das bedeutet, dass Code auf Kusama beschädigt werden oder Schwachstellen enthalten kann. Es gibt Entwicklern die Möglichkeit, mit dem Code und den neuen Funktionen zu spielen und sogar Dinge zu brechen, um Probleme hervorzuheben. Sobald der Code getestet und optimiert wurde, kann er nach Polkadot verschoben werden.

Der Kusama Kanarienvogel

Es ist der Kanarienvogel in der Polkadot-Kohlenmine. Bild über die Kusama Network Guide

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Kusama ein echtes Blockchain-Netzwerk ist, nicht nur ein Testnetz. Es hat eine eigene Governance, die als DAO fungiert, und ein eigenes Token. Teams, die in ihrer Entwicklung schnell vorankommen möchten, entscheiden sich für Kusama und können später nach Polkadot wechseln, sobald sie ein ausgereifteres Projekt haben. Und für einige Teams hat Kusama einfach Bedingungen, die im Vergleich zu Polkadot besser für ihr Projekt geeignet sind.

Kurz gesagt, Kusama ist kein Testnetz. Ein Testnetz ist eine Entwicklungsumgebung, aber sie verwenden wertlose Token. Kusama hat den KSM, der einen bestimmten Wert hat. Kusama ist das Entwicklungsnetzwerk, in dem neue Funktionen für Polkadot getestet und perfektioniert werden, aber es ist auch eine Umgebung für schnelle Entwicklung und Innovation.

Benutzerrollen bei Kusama

Benutzer können auf verschiedene Weise am Kusama-Netzwerk teilnehmen, ähnlich wie sie am Polkadot-Netzwerk teilnehmen.

Bauherren

Die Builder sind diejenigen, die Fallschirme, Brücken, Fallschirmköpfe und andere Funktionen im Netzwerk erstellen. Im Wesentlichen sind dies die Entwicklungsteams und einzelne Entwickler. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Entwicklungsteams in Betracht ziehen könnten, Kusama für ihre Entwicklungsbemühungen zu verwenden:

  • Da Kusama die Polkadot-Codebasis verwendet, haben Entwickler fast die gleiche Erfahrung wie das Aufbauen auf Polkadot.
  • Die Kusama-Entwicklung ist weitaus schneller als die Entwicklung auf Polkadot.
  • Sobald diese Projekte von Kusama aus erstellt wurden, können sie auf Wunsch problemlos nach Polkadot verschoben werden.
  • Die Bereitstellung auf Kusama ist wahrscheinlich weitaus kostengünstiger als die Bereitstellung auf Polkadot.

Netzwerkbetreuer

Kusama verwendet die gleichen Akteure wie Polkadot, um sein Netzwerk aufrechtzuerhalten. Zu diesen Akteuren gehören die Nominatoren, Kollatoren, Validatoren und die Governance-Akteure. Es handelt sich um ein vielfältiges Set, das zusammenarbeitet, um die Sicherheit, Stabilität und Entwicklung des Netzwerks zu gewährleisten.

Der Prozess beginnt mit den Nominatoren, deren Aufgabe es ist, Validatoren auszuwählen, die ordnungsgemäß handeln und seriös bleiben. Nominatoren können beliebig sein und sie stimmen für Validatoren, indem sie ihre Token an die von ihnen ausgewählten Validatoren delegieren. Im Gegenzug erhalten sie einen Teil der Blockbelohnungen, die von den Validatoren verdient wurden, für die sie gestimmt haben.

Kusama-Nominatoren

Ein Bild der Beziehung zwischen Nominatoren und Validatoren auf Kusama. Bild über Polkadot.network

Collatoren sind dafür verantwortlich, Blöcke auf den Fallschirmen zu erstellen, die die aktuellsten Transaktionen enthalten. Die Validatoren entscheiden dann gemeinsam, welcher dieser Blöcke die genaueste Darstellung des Zustands der Fallschirmkette ist, und fügen diese Blöcke dann der Relaiskette hinzu. Kollatoren müssen KSM stecken, um die Fallschirmkette mit der Relaiskette zu verbinden.

Validatoren sind für die Aufrechterhaltung des Netzwerks verantwortlich, indem sie neue Blöcke hinzufügen und einen Konsens mit anderen Validatoren erzielen. Sie werden im Rahmen des Proof-of-Stake-Systems für ihre Bemühungen belohnt, tragen jedoch auch das Risiko einer Kürzung, wenn sich herausstellt, dass sie böswillig handeln, was sich nachteilig auf das Netzwerk auswirkt. Die Validatoren werden alle 24 Stunden neu ausgewählt.

Die dritte Gruppe von Akteuren sind die Governance-Akteure. Diese Gruppe lenkt Kusama im Grunde genommen in die Zukunft und bestimmt, wie sich die Plattform entwickeln wird, indem sie für oder gegen Änderungen der Protokoll- und Codebasis stimmt. Jeder mit einer Mindestanzahl von KSM kann Änderungsvorschläge einreichen. Die Abstimmung über den obersten Vorschlag (bestimmt durch die Menge an KSM, die an jeden Vorschlag gebunden ist) erfolgt alle 8 Tage. Der Governance-Prozess in Kusama besteht aus drei Bereichen:

  • Referendumskammer:Dies ist die Summe aller KSM-Inhaber und die Gruppe, die Änderungsvorschläge einreicht und über diese Vorschläge abstimmt, um zu sehen, welche Vorschläge gemacht werden. Sie stimmen auch für die Ratsmitglieder und können sich selbst als Ratsmitglieder bewerben.
  • Rat: Der Rat besteht aus 13 Mitgliedern, die gewählt werden, um die Mitglieder von Kusama zu vertreten, die passiv bleiben. Alle 24 Stunden findet eine Abstimmung statt, um die Ratsmitglieder zu bestimmen. Der Rat ist verantwortlich für die Wahl des technischen Komitees, des Referendums gegen das Veto und kann auch ein Referendum vorschlagen und beschleunigen.
  • Technischer Ausschuss: Wie oben erwähnt, wird der technische Ausschuss vom Rat gewählt. Es kann Entwickler oder Entwicklerteams umfassen. Die Aufgabe besteht darin, zu bestimmen, wie kritisch jeder Vorschlag ist, und dann gemeinsam mit dem Rat zu entscheiden, ob er beschleunigt werden muss. Dies stellt sicher, dass über dringende Vorschläge abgestimmt und diese zuerst umgesetzt werden, unabhängig davon, wie viel KSM an den Vorschlag gebunden ist.

Der Kusama-Governance-Prozess

Der Governance-Prozess kann mit jedem der drei Governance-Akteure beginnen. Die Referendumskammer kann einen öffentlichen Vorschlag machen, oder der Rat kann seine eigenen Vorschläge einreichen, und das technische Komitee kann Notfallvorschläge einreichen. Alle drei können möglicherweise zu einer Änderung des Kusama-Protokolls führen.

Der Hauptaspekt der Governance ist das Referendum, das den Vorschlag enthält und eine Abstimmung darüber ermöglicht, ob Änderungen am Protokoll vorgenommen werden sollen oder nicht. Es gibt eine beliebige Anzahl von Änderungen, die durch ein Referendum vorgenommen werden können, z. B. das Ändern der Netzwerkparameter, das Registrieren oder Abmelden eines Fallschirms, die Abstimmung über die Finanzierung eines Projekts aus dem Finanzministerium und viele andere.

Über das Kusama-Referendum wird alle 8 Tage abgestimmt. Der Vorschlag, der am meisten unterstützt wird, ist der oberste Vorschlag und wird zu einem Referendum. Der oberste Vorschlag wechselt zwischen öffentlichen Vorschlägen und Vorschlägen des Rates, so dass keiner der beiden Vorrang hat.

Kusama Governance-Diagramm

Der Governance-Fluss im Kusama-Netzwerk.

Nachdem aus einem Vorschlag ein Referendum geworden ist, kann jeder mit einem KSM-Anteil dafür oder dagegen stimmen (gewichtgewichtet). Wenn das Referendum verabschiedet wird, wird es nach einer Wartezeit von 8 Tagen verabschiedet.

Kusama verwendet bei der Abstimmung ein neues Konzept, das als Adaptive Quorum Biasing bekannt ist und es entweder einfacher oder schwieriger macht, einen Vorschlag zu verabschieden, je nachdem, welche Governance-Gruppe den Vorschlag eingereicht hat und wie viele Wähler tatsächlich abstimmen. Kurz gesagt, wenn die Wahlbeteiligung niedrig ist, ist eine Super-Mehrheit erforderlich, um den Vorschlag abzulehnen, was bedeutet, dass eine niedrigere Schwelle von “Ja” -Stimmen erreicht werden muss, aber wenn die Wahlbeteiligung in Richtung 100% steigt, wird es eine einfache Mehrheit.

Die Kusama-Schatzkammer

Die Kusama-Staatskasse besteht aus Geldern, die aus Transaktionsgebühren, verlorenen Einlagen, Ineffizienzen bei der Absteckung und Kürzungen von Strafen gesammelt wurden. Jeder KSM-Inhaber kann einen Ausgabenvorschlag unterbreiten, indem er 5% des vorgeschlagenen Betrags aus der Staatskasse bindet. Um einen Vorschlag zu verabschieden, muss eine Ja-Stimme von mindestens 60% des Rates erhalten werden. Wenn der Vorschlag weniger als 50% der Stimmen des Rates erhält, wird die 5% -Anleihe gekürzt. Dieser Vorgang findet alle 6 Tage statt.

Fallschirme und Fallschirmköpfe

Aus technologischer Sicht gibt es kaum einen Unterschied zwischen einem Fallschirm und einem Fallschirm. Tatsächlich kann der Fallschirm ein Fallschirmkopf werden und umgekehrt. Der wirkliche Unterschied zwischen den beiden ist wirtschaftlich.

Parallelisierbare Ketten, in Kusama als Fallschirme bezeichnet, sind eine vereinfachte Blockchain, die sich auf die Sicherheit einer Relaiskette stützt, anstatt ihre eigene Sicherheit zu bieten. Die Relay-Chain-Validatoren bieten eine Validierung für Transaktionen und Blöcke, nachdem die erstellten Blöcke von Parachain-Collatoren empfangen wurden.

Die Kollatatoren sind dafür verantwortlich, alle Fallschirminformationen zu speichern und neue Blöcke zu erstellen. Jeder Fallschirm benötigt einen eigenen Steckplatz und es wird projiziert, dass eine Relaiskette zwischen 50 und 200 Fallschirme haben kann. Jeder Fallschirm wird im Rahmen eines Auktionsprozesses erworben.

Kusama Staffel und Fallschirme

Eine Illustration der Interaktion zwischen Relaiskette und Fallschirm

Parathreads unterscheiden sich von Parachains darin, dass die Parathreads nicht durch eine Auktion erworben werden, sondern eine feste Registrierungsgebühr haben. Es wird erwartet, dass die Anschaffung von Fallschirmköpfen weitaus günstiger ist. Auf lange Sicht könnten sie jedoch teurer werden, da für jeden neuen Block, der produziert und in die Relaiskette aufgenommen wird, eine Gebühr erhoben wird.

KSM Preisentwicklung

Der KSM-Token begann vor dem DOT-Token zu handeln und wurde im Dezember 2019 zu einem Preis von 1,71 USD eröffnet. Der Preis fiel schnell und ging bis 2020 knapp unter 1,20 USD. Nachdem der Preis zwischen Januar und Anfang Februar zwischen 1 und 1,20 USD gestiegen war, stieg er weiter an. Bis Mitte August stieg er stetig an, als er ein Niveau über 14 USD erreichte, und stieg dann als Reaktion auf den Start des Polkadot-Mainnets höher an.

KSM Preisentwicklung

KSM stieg im August 2020 stärker an, zog sich jedoch im September und Oktober zurück

Der Preis erreichte am 3. September 2020 ein Allzeithoch von 60,04 USD und ist seitdem zurückgegangen. Ab Mitte Oktober 2020 hat sich der Preis gegenüber dem Allzeithoch mehr als halbiert. Er notierte bei 27,85 USD und belegte den 58. Platz in Bezug auf die größte Marktkapitalisierung (laut Coinmarketcap).

Wie hoch könnte KSM gehen??

Wenn Sie verfolgt haben, was mit dezentraler Finanzierung (DeFi) passiert, wissen Sie wahrscheinlich, dass die aktuellen Preise für Kusama (und Polkadot) wahrscheinlich weit unter denen liegen, die sie sein könnten. Denken Sie nur an die enormen Marktkapitalisierungen, die wir 2017/2018 für alle Arten von Münzen gesehen haben, obwohl die Akzeptanz sehr gering war. DeFi schafft eine massive Einführung der Kryptowährung.

Der größte Teil der Welt ist immer noch im Dunkeln darüber, wie zentral DeFi für die Kryptowährung ist, aber genau dafür wurde Bitcoin entwickelt. Dezentrale Finanzierung ist die Zukunft von Kryptowährung und Blockchain. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Projekte gestartet, die kaum mehr als ein Geldraub waren. Programmierer oder Unternehmer, die auf die Flut der Kryptowährungsrevolution gesprungen sind und einen ICO aus einer Blockchain erstellt haben, die nicht erforderlich war, weil sie eine tokenisierte Lösung geschaffen haben, bei der ein Token nicht erforderlich war.

Aber in DeFi begann die Blockchain. Denken Sie an die Nachricht im Genesis-Block von Bitcoin. “The Times 03 / Jan / 2009 Kanzler am Rande der zweiten Rettungsaktion für Banken”. Bitcoin begann mit dem, was jetzt an Dynamik gewinnt, da die Blockchain-Technologie nun eine Entwicklungsphase erreicht, in der Reichweite und Plattformen vorhanden sind, um DeFi auf die Massen zu skalieren. Kusama und Polkadot werden für einen Großteil dieser neuen Entwicklung von zentraler Bedeutung sein, da sie es Projekten erleichtern, zu skalieren und auf die Größe zu wachsen, die für eine echte globale DeFi erforderlich ist.

Projekte, die auf Kusama aufbauen

Eine kleine Auswahl der Projekte, die auf Kusama aufbauen.

Schauen Sie sich nur das gesamte Polkadot / Kusama-Ökosystem und die Projekte an, die auf dieser Technologie aufbauen, und es ist einfach zu erkennen, dass sich das derzeitige Wachstum stark von den spekulativen Exzessen der Jahre 2017 und 2018 unterscheidet ist gemessener und realistischer. Im Moment befinden wir uns in einer ähnlichen Phase wie Ende 2016 und Anfang 2017, als Ethereum die einfache Investition war. Zu der Zeit bauten alle auf dem Ethereum-Netzwerk auf, und jeder, der mit Kryptowährung vertraut war, wusste, dass die Nachfrage nach ETH in die Höhe schnellen würde, sobald alle Projekte begonnen hatten.

Kusama und Polkadot befinden sich derzeit an einem ähnlichen Ort, aber mit DeFi ist der Anwendungsfall weitaus realer als mit den Ethereum-dApps, von denen die meisten noch nie den Mainstream erreicht haben. Polkadot und Kusama setzen sich bereits durch und ihr Anwendungsfall ist so groß oder sogar noch größer als der von Ethereum.

So erhalten Sie KSM-Token

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, KSMs zu erhalten, abgesehen davon, dass Sie sie einfach an einer Börse kaufen:

Inhaber eines DOT-Indikator-Tokens: Kusama hat sich der Polkadot-Community angeschlossen, indem er jedem KSM-Token anbietet, der zuvor DOT während seines ICO gekauft hat. Diejenigen mit einem DOT-Indikator-Token können folgen diese Anweisungen einen gleichen Betrag von KSM zu fordern. Es gibt keine Frist für die Inanspruchnahme des KSM.

Vorschläge für das Finanzministerium: Wenn Sie ein Projekt haben, das den Wert des Netzwerks erhöht, können Sie einen Treasury-Vorschlag einreichen.

Bug Bounty Programm: Das Bug Bounty-Programm belohnt jeden, der Schwachstellen im Kusama-Code entdeckt.

Validatoren: Validatoren können Absteckprämien für die Ausführung des Validierungsknotens beanspruchen. Die Anzahl der KSM, die benötigt werden, um ein Validierungsknoten zu werden, ist dynamisch und ändert sich im Laufe der Zeit. Ab Oktober 2020 liegt der APY bei rund 7,5%.

Nominatoren: Die Nominatoren in Kusama übernehmen eine passive Anlagerolle, indem sie ihren KSM an bis zu 16 Validatoren delegieren. Sie erhalten dafür Belohnungen, die dynamisch sind und sich im Laufe der Zeit ändern. Ab Oktober 2020 liegt der APY für Nominatoren bei rund 7,1%.

Kaufen Sie KSM: Der einfachste Weg, KSM zu erhalten, ist natürlich, es einfach zu kaufen. Viele verschiedene Börsen umfassen KSM-Paare, einschließlich Binance, Huobi Global und MXC.com.

Abschließend

Als Cousin-Netzwerk für Polkadot sehen wir in Kusama viel Potenzial. Es wurde nicht nur von demselben visionären Geist entwickelt, der uns zuerst Ethereum gebracht und dann Polkadot entwickelt hat, sondern es teilt auch das solide Entwicklungsteam hinter Polkadot und die innovative und zukunftsorientierte Codebasis von Polkadot.

Kusama & amp; Tupfen

Ein Bild der Architekturen von Kusama und Polkadot

Es könnte sogar Gründe geben, Kusama noch mehr zu mögen als Polkadot. Während es beispielsweise ein Sprungbrett für Projekte sein soll, die vor dem Start auf Polkadot entwickelt werden sollen, könnte es sein, dass sich viele Projekte dafür entscheiden, einfach auf Kusama fortzufahren. Die Entwicklung ist schneller und innovativer, und die Kosten für einen Fallschirm werden auf Kusama voraussichtlich weitaus geringer sein.

Denken Sie auch an die ohnehin schon starke Dynamik in Polkadot und Kusama. Viele mittelgroße und sogar einige Large-Cap-Kryptowährungen basieren auf Substrate, wodurch sie mit Kusama und allem, was mit Polkadot zu tun hat, kompatibel sind. Es gibt sogar eine Brücke für Bitcoin, was bedeutet, dass die vollständige Interoperabilität möglicherweise gleich um die Ecke ist.

Wie bei seinem größeren Cousin Polkadot gibt es auch bei Kusama so viel zu entdecken. Die zunehmende Akzeptanz und das Wachstum von Gebieten wie DeFi, die perfekt zu diesen Projekten passen, bedeuten, dass dies das nächste Zeichen sein könnte, um zum Mond oder weiter zu katapultieren.

Ausgewähltes Bild über Shutterstock & Kusama

Haftungsausschluss: Dies sind die Meinungen des Autors und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die Leser sollten selbst recherchieren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me