Cardano (ADA): Im Buzz um die neueste Top 10-Krypto

Einfach ausgedrückt, Cardano (ADA) möchte ein Konkurrent der aktuellen Kryptowährung Nummer zwei nach Marktkapitalisierung, Ethereum, sein, sofern das Cardano-Team eine neuere und verbesserte Plattform für intelligente Verträge anstrebt.

Das klingt interessant genug, richtig?

Nun, die globalen Kryptowährungsmärkte haben dies in den letzten Wochen gedacht, da ADA nach seiner Marktkapitalisierung nach dem Start Anfang Oktober 2017 erstaunlicherweise in die Top-10-Kryptos eingestiegen ist.

Das ist wahnsinnig schnell. Sie könnten also das Gefühl haben, das Boot sozusagen zu “verpassen”. Aber es gibt eine Menge Faktoren, die Cardano vom Investitionsstandpunkt aus spielen. Lassen Sie uns also auf den Punkt kommen und sich selbst ein Bild machen.

Cardano 101

Cardano ist das Gehirnkind der Blockchain-Entwicklungsgruppe IOHK und einer Gruppe japanischer Geschäftsleute. Und IOHK wird von geleitet Charles Hoskinson, Ein ehemaliger Ethereum-Entwickler und aktueller Community-Leiter für Ethereum Classic.

Hoskinson bringt Cardano ein gewisses Maß an Prestige oder Schande, je nachdem, wen Sie fragen.

Das Projekt wurde als neue Plattform für intelligente Verträge konzipiert, die auf einer Gen 3-Blockchain basiert (d. H. ETH ist Gen 2, BTC ist Gen 1). Die Mission ist es, diese Plattform von Grund auf unter Berücksichtigung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu schaffen.

Auf der technischen Seite wird Cardano die erste Blockchain sein, die in der Programmiersprache Haskell codiert ist. Bitcoin ist zum Vergleich in C ++ und Ethereum in Solidity codiert. Haskell ist eine stark mathematische Sprache, die eine höhere Präzision pro Hoskinson bietet.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass sich Cardano noch in der Entwicklung befindet. Phase 1 des Projekts wurde als “Byron” bezeichnet. Dies ist die erste Schicht der Plattform, die Anfang Oktober gestartet wurde.

Als nächstes wurde Phase 2 als „Shelley“ bezeichnet und sollte gegen Mitte 2018 in Betrieb gehen, sofern keine Verzögerungen auftreten. Shelley wird intelligente Vertragsfunktionen für das Cardano-Netzwerk bereitstellen.

Also ist das der Mörder von Ethereum??

Nicht so schnell. Natürlich sieht Cardano ziemlich vielversprechend aus. Aber es gibt einige wichtige Faktoren, mit denen man sich auseinandersetzen muss, die den Kampf gegen die ETH zumindest kurz- und mittelfristig zu einem harten Kampf machen könnten.

In der Tat wird der fest verankerte First-Mover-Status von Ethereum als Plattform für intelligente Verträge schwer zu übertreffen sein.

Das Ethereum ist:


  • schon sehr vertrauenswürdig
  • bereits intelligente Vertragslösungen effizient anbieten
  • bereits in beeindruckendem Tempo verbessern

Wenn Cardanos intelligente Vertragsfähigkeiten nicht dazu führen, dass Ethereum aus dem Wasser gerissen wird, wird ADA wahrscheinlich die ETH nicht so schnell schlagen.

Täglich werden neue Projekte gestartet, die behaupten, der Bitcoin-Killer oder der Ethereum-Killer zu sein. Aber die Kryptowährungen Nummer eins und Nummer zwei scheinen auf absehbare Zeit an der Spitze der Kryptowährungsmärkte zu stehen.

Das könnte sich eines Tages ändern, aber es ist etwas, das zumindest abgewogen werden muss, wenn eine kurzfristige Investition in ADA in Betracht gezogen wird.

Letzte Leistung

Apropos kurzfristig: Cardano hatte einen verdammt kühnen Einstieg in den Kryptomarkt und stieg in weniger als zwei Monaten nach Marktkapitalisierung in die Top 10 der Kryptowährungen auf.

Das können wir nicht ignorieren, oder??

Cardano

ADA wurde erst vor wenigen Wochen verfügbar – Bild über CoinMarketCap

Der Markt spricht für sich. Die Menschen sind begeistert von dem Potenzial von ADA. Jede Rede von einem “Ethereum-Killer” scheint die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen.

Wird der Preis vorerst weiter steigen oder steht ein Retracement bevor? Niemand hat die Kristallkugel, um zu wissen, was als nächstes kommt. Diese kurzfristige Aufregung könnte jedoch eine mittel- und langfristige Leistung vorhersagen.

Lohnt es sich zu investieren?

Hier ist unser obligatorischer Haftungsausschluss: Sie sind der alleinige Autor Ihres Finanzportfolios. Wir hier bei CoinBureau bieten keine Finanzberatung an. Wir bieten nur Einblicke in die Welt der Kryptoökonomie.

Vor diesem Hintergrund ist es praktisch eine objektive Tatsache, dass eine Kryptowährung, die so kürzlich herausgekommen ist, höhere Preistage vor sich hat. Für mittelfristige und länger denkende Trader könnte Cardano ein interessantes Spiel sein.

Der Preis und das Volumen von ADA könnten vorerst etwas unruhig sein, solange das Projekt noch so früh ist. Am Ende müssen Sie sich selbst entscheiden. Aber Cardano ist sicherlich einer, den man im Auge behalten sollte.

Ausgewähltes Bild über Steemit

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me