Premium Leaders [Feature Release]

>

Wir freuen uns, den Start eines neuen „Premium Leader“ -Programms in Shrimpy bekannt zu geben. Dieses wichtige Update wird von unzähligen kleineren Updates auf der gesamten Website begleitet.

Das Premium Leader-Programm steht allen Führungskräften zur Verfügung. Premium-Führungskräfte haben die Möglichkeit, ihre Follower automatisch anhand von zwei eindeutigen Kriterien zu belasten. Dies sind Assets Under Management (AUM) und Performance.

Verwaltete Vermögenswerte (AUM)

Definition: Das verwaltete Vermögen ist der Gesamtwert der Fonds, die von einem Marktführer verwaltet werden. Der AUM wird berechnet, indem der Wert jedes einzelnen Portfolios summiert wird, das der Strategie des Marktführers folgt.

Aufgrund schneller Marktschwankungen kann ein einzelnes Portfolio im Laufe eines Monats eine große Wertänderung erfahren. Infolgedessen verfolgt Shrimpy automatisch kontinuierlich den Wert jedes Follower-Portfolios. Im Laufe des Monats werden unzählige Saldodatenpunkte gespeichert und zur Berechnung des effektiven AUM für Zahlungen verwendet.

Wenn Sie einen Leader anzeigen, finden Sie die AUM-Gebühr im oberen Bereich des Leader-Profils. Wenn keine AUM-Gebühren angegeben sind, bedeutet dies, dass der Marktführer keine Gebühren für verwaltete Vermögenswerte erhebt.

Auf einen monatlich Auf der Grundlage wird jeder Follower auf der Grundlage des Werts seines Portfolios belastet, das vom Leader verwaltet wurde. Die Abonnement- und Follower-Gebühren werden beide am selben Tag bearbeitet. Die AUM-Gebühren werden immer als Prozentsatz des Portfoliowerts berechnet.

Beispiel: Nehmen wir an, Sie folgten einem Leiter, der eine monatliche Gebühr von 1% AUM hatte. Das bedeutet, dass Sie dem Marktführer jeden Monat 1% des verwalteten Vermögens Ihres Portfolios zahlen. Für die Berechnung der Gebühr wird nur das Portfolio verwendet, das dem Marktführer folgt.

Berechnung: Bei einem 30-Tage-Monat.

Wenn Sie am ersten Tag des Monats damit begonnen haben, dem Marktführer zu folgen, und der Wert Ihres Portfolios bis zum 10. Tag des Monats, als er auf 200 USD stieg, bei genau 100 USD blieb, haben Sie am 20. Tag des Monats aufgehört zu folgen (also) Sie sind dem Führer zwischen dem 20. und 30. Tag des Monats nicht gefolgt. Dann können wir anhand der folgenden Formel berechnen, wie viel Sie schulden

(($ 100 x 0,01) + ($ 200 x 0,01) + ($ 0 x 0,01)) / 3 = $ 1

Für diesen Monat würden Sie genau 1 $ schulden.


Zahlungsdatum: Wann ist die Zahlung fällig??

Shrimpy berechnet immer eine Gebühr basierend auf dem Tag, an dem Sie sich angemeldet haben. Wenn Sie sich am 15. Mai angemeldet haben, wird Ihre nächste Zahlung am 15. Juni bearbeitet. Am selben Tag berechnet Shrimpy auch alle Gebühren, die im letzten Monat angefallen sind und die den Führungskräften zustehen.

Wenn im obigen Beispiel “Berechnung” das Verlängerungsdatum für Ihr Abonnement am 15. des Monats lag, wird die folgende Gebühr für die ersten 15 Tage an diesem Tag berechnet, jedoch für die verbleibenden 5 Tage (zwischen dem 15. und 20.) des Monats) würde im nächsten Monat am 15. berechnet.

Performance

Definition: Leistungsgebühren werden berechnet, indem bewertet wird, wie viel Geld verdient wurde, während einem bestimmten Leiter gefolgt wurde. Der Anführer wird basierend auf einem Prozentsatz des Gesamtbetrags bezahlt, den der Anführer für den Anhänger verdient hat.

Die Berechnung der Performancegebühren ist etwas komplizierter. Die Leistung bewertet, wie viel Geld Sie verdient haben, als Sie diesem Anführer gefolgt sind, und zahlt den Anführer dann basierend auf dem Geldbetrag, den er Ihnen verdient hat.

Dieses System bedeutet, dass Anhänger den Anführer nur bezahlen, wenn der Anführer tatsächlich Geld für den Anhänger verdient. Wenn die Anhänger kein Geld verdient haben, wird der Anführer nicht bezahlt.

Die Performance wird berechnet, indem kontinuierlich der Geldbetrag überprüft wird, den ein Portfolio verdient hat, während es dem Marktführer folgt. Basierend auf dem Geldbetrag, der verdient wurde, erhält der Anführer eine prozentuale Kürzung.

Beispiel: Angenommen, Sie haben ein Portfolio von 100 USD und entscheiden sich, einem Marktführer mit einer Performancegebühr von 20% zu folgen.

Stellen Sie sich vor, nachdem Sie dem Marktführer gefolgt sind, ist Ihr Portfolio von 100 USD auf 200 USD gestiegen. Dann fiel der Portfoliowert von 200 USD auf 150 USD. Schließlich stieg der Wert des Portfolios von 150 USD auf 300 USD.

Berechnung: Wir können die Gebühr berechnen, die wir schulden würden, indem wir doppelte Leistungen entfernen. Beispielsweise verringerte sich der Wert des Portfolios von 200 USD auf 150 USD. Während dieser Zeit müssten wir dem Leiter keine Gebühren zahlen. Wir müssten jedoch auch nichts bezahlen, wenn der Wert des Portfolios wieder von 150 USD auf 200 USD gestiegen wäre (auf dem Weg zu einem Wert von 300 USD). Diese doppelte Leistung führt zu keiner Gebühr. Stattdessen würde Shrimpy nur die Gesamtleistungssteigerung von 100 USD auf 300 USD bewerten.

Gebühr = ($ 300 – $ 100) x 0,2 = $ 40

Hochwassermarke

Die Aufführungsgebühr wird anhand einer höheren Wasserzeichen (HWM) berechnet. HWM ist im Wesentlichen der höchste Wert eines Portfolios bis zum aktuellen Zeitpunkt. Jedes Mal, wenn der Wert eines Portfolios über die Hochwassermarke steigt, wird dem Portfolio eine Gebühr berechnet, die an den Marktführer gezahlt wird. Es wird jedoch keine Gebühr erhoben, solange das Portfolio unter der Hochwassermarke liegt.

Die Hochwassermarke wird verwendet, um Führungskräfte zu verpflichten, weiterhin Geld für Anhänger zu verdienen, andernfalls zahlen die Anhänger nichts.

Abbildung 4: Bild aus https://shareprices.com.au/.

Beachten Sie, dass im obigen Bild, wenn der Portfoliowert von einem früheren Hoch abfällt, das Portfolio als unter Wasser betrachtet wird und keine Gebühren mehr anfallen. Sobald der Portfoliowert einen neuen Höchststand erreicht, wird die Performancegebühr erneut für das Portfolio berechnet.

Premium Leader Gebühren

Führungskräfte können beide Gebührenstrukturen verwenden, um ihre Anhänger zu belasten. Führungskräfte sind nicht darauf beschränkt, nur die eine oder andere dieser Methoden anzuwenden. Sie können basierend auf beiden gleichzeitig aufladen.

Abbildung 5: Der obige Screenshot zeigt, wie Führungskräfte ihre Gebühren eingeben können, wenn sie Anführer werden. Wenn Sie bereits ein Anführer sind, verwenden Sie die "Profil bearbeiten" Klicken Sie auf die Schaltfläche in Ihrem Leader-Profil, um Ihre Leader-Gebühren zu ändern. Diese Schaltfläche befindet sich direkt unter dem "Hör auf, ein Anführer zu sein" Taste.

AUM

Die AUM-Gebühren sind zwischen 0,1% und 3% pro Monat begrenzt. Unser Team empfiehlt Gebühren von weniger als 0,1% für diejenigen Führungskräfte, die passiver sind und sich bei der Verwaltung ihres Portfolios auf die Indizierung verlassen. Führungskräfte, die aktiver bleiben, Handel treiben oder Strategien mit höherem Risiko beibehalten, möchten wahrscheinlich eine Gebühr von näher an 2% erheben.

Performance

Die Leistungskosten für Shrimpy liegen zwischen 1% und 30%. Im Allgemeinen glauben wir, dass die optimale Leistungsgebühr für die meisten Führungskräfte zwischen 15% und 25% liegen wird.

Schlussfolgerungen

Leistungsgebühren sollen den Marktführer dazu anregen, eine konstante Leistung zu erbringen. Wir glauben, dass sich die meisten Führungskräfte auf die Leistungsgebühr verlassen sollten, um ihren Followern zu zeigen, dass sie sich für die Maximierung der Rendite und die Minimierung des Risikos einsetzen.

Denken Sie daran, dass Führungskräfte nicht entschädigt werden, wenn der Wert eines Portfolios fällt und dann auf das gleiche Niveau zurückkehrt. Sie werden nur kompensiert, wenn ein Portfolio über die Hochwassermarke hinaus an Wert gewinnt (dies ist der höchste Wert, den ein Portfolio in der Vergangenheit gehalten hat). Daher werden Performancegebühren den Marktführer motivieren, weiterhin die Höchststände der Vergangenheit zu übertreffen.

Shrimpy Fee

Shrimpy hat eine Plattformgebühr von 30%. Das bedeutet, dass 30% der von Führungskräften erhobenen Gebühren an Shrimpy gezahlt werden. Diese Gebühren werden verwendet, um Shrimpy zu pflegen, die Plattform zu erweitern, mehr Anhänger für das soziale Programm zu gewinnen und die Community weiter auszubauen.

Der Rest 70% steht dem Leiter zur Verfügung, um sich von der Plattform zurückzuziehen.

Beispiel: Wenn ein Anführer einen Monat lang insgesamt 3.000 USD an Gebühren von seinen Anhängern erhalten würde, würde Shrimpy 900 USD erhalten und der Anführer würde 2.100 USD mit nach Hause nehmen.

Vollständige Beispielberechnung

Ein Leiter wählt die Erhebung einer AUM-Gebühr von 1% und einer Leistungsgebühr von 20%. Bei einem AUM von 500.000 USD zu Monatsbeginn, einem AUM von 1.000.000 USD am Monatsende und einer linearen Performance während des gesamten Monats. Berechnen wir unsere Einnahmen.

In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass während dieses Zeitraums keine Follower gestoppt oder gestartet wurden. Infolgedessen wären die AUM- und Leistungsdiagramme gleich.

Das Beispiel AUM und die Leistung nahmen im Laufe eines 30-Tage-Monats linear zu.

Die Berechnung der Einnahmen für diesen Marktführer wäre einfach.

AUM-Ergebnis = [AUMi + (AUMf – AUMi)] x 0,01 x 0,7

wo,

  • AUMi ist der Anfangswert des verwalteten Vermögens

  • AUMf ist der Endwert des verwalteten Vermögens

  • 0,01 ist die prozentuale Gebühr für AUM

  • 0,7 wird verwendet, um die 30% Gebühr zu entfernen, die von Shrimpy erhoben wird

Leistungsergebnis = (AUMf – AUMi) x 0,2 x 0,7

wo,

  • AUMi ist der Anfangswert des verwalteten Vermögens

  • AUMf ist der Endwert des verwalteten Vermögens

  • 0,2 ist die prozentuale Gebühr für die Leistung

  • 0,7 wird verwendet, um die 30% Gebühr zu entfernen, die von Shrimpy erhoben wird

Hinweis: Wir können die Leistung nur basierend auf AUM berechnen, da wir davon ausgehen, dass in diesem Zeitraum keine Follower gestartet oder gestoppt wurden. Andernfalls müssten wir die Performance-Gewinne basierend auf der High-Water-Marke für jedes Portfolio berechnen, das diesem Marktführer folgt.

AUM-Einnahmen = [500.000 USD + (1.000.000 USD – 500.000 USD) / 2] x 0,01 x 0,7 = 5.250 USD

Leistungsgewinn = (1.000.000 – 500.000 USD) x 0,2 x 0,7 = 70.000 USD

Gesamtverdienst = 75.250 USD

Die monatliche Zahlung für diesen Führer wäre gewesen 75.250 USD basierend auf diesem Beispiel Gebührenstruktur. Dies zeigt das enorme Potenzial, das Führungskräften zur Verfügung steht, um als Führungskraft Geld zu verdienen.

FAQ

Frage: Können Sie ein Premium-Leader werden, wenn Sie bereits ausgewählt haben, ein Free Leader zu werden??

A. Ja, derzeit aktive freie Führungskräfte können auswählen, ob sie Premium-Anführer werden möchten, indem sie zu ihrem Anführerprofil gehen und dann „Profil bearbeiten“ auswählen (die Schaltfläche unter „Kein Anführer mehr sein“). In dem Popup, das nach Auswahl dieser Schaltfläche angezeigt wird, können Sie den Betrag eingeben, den Sie Ihren Followern in Bezug auf AUM oder Leistung in Rechnung stellen möchten. Hinweis: Die folgenden Gebühren können nur alle 12 Stunden geändert werden. Wir empfehlen Führungskräften dringend, die folgenden Gebühren nur selten zu ändern.

F. Wenn ich einem Anführer folge, der von einem freien Anführer zu einem Premium-Anführer wechselt, muss ich bezahlen?

A. Shrimpy berechnet Ihnen keine Gebühren, bis Sie der Änderung zugestimmt haben. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung und ein Popup in Shrimpy, um Sie darüber zu informieren, dass Ihr Anführer beschlossen hat, Premium-Anführer zu werden. Sie haben 7 Tage Zeit, um die Änderung zu akzeptieren oder abzulehnen. Wenn dies abgelehnt wird, verhindert Shrimpy, dass Ihr Portfolio dem Marktführer folgt. Wenn dies akzeptiert wird, berechnet Shrimpy Ihnen basierend auf der Leistung, die Sie nach dem Akzeptieren der Änderung erfahren, eine Gebühr.

Frage: Welche Performance- und AUM-Gebühren dürfen Premium-Leader erheben??

A. Führungskräfte können zwischen 0,1% und 3% der AUM-Gebühren und zwischen 1% und 30% der Leistungsgebühren erheben.

Frage: Wann erhalten die Führer die Gebühren, die sie von den Anhängern angehäuft haben??

A. Führungskräfte werden am ersten eines jeden Monats bezahlt. Die Gelder werden über Shrimpy verfügbar, wo jeder Leiter auswählen kann, ob die Gelder auf sein PayPal-Konto überwiesen werden sollen.

Frage: Was ist der Mindestbetrag, den ein Anführer abheben kann??

A. Ein Leiter muss mehr als 20 USD an Gebühren oder Empfehlungen sammeln, bevor er das Geld abheben kann. Alle Gelder, die nicht abgehoben werden können, werden weiterhin in den nächsten Monat übertragen. Es gehen keine Gelder verloren, wenn sie nicht abgehoben werden.

F. Wann zahlen Follower ihre folgenden Gebühren??

A. Follower zahlen ihre folgenden Gebühren am selben Tag, an dem sie ihr Abonnement bezahlen. Wenn ein Follower ein 6-Monats- oder 12-Monats-Abonnement hat, wird er am Tag des Monats belastet, an dem sein Abonnement gestartet wurde (die Zahlungen für die Leader-Gebühren erfolgen also weiterhin monatlich)..

Frage: Können Führungskräfte sowohl für AUM als auch für Leistung Gebühren erheben??

A. Ja, Führungskräfte haben die Möglichkeit, Gebühren basierend auf AUM und Leistung gleichzeitig zu erheben. Führungskräfte können auch nur auf der Grundlage einer der Gebühren Gebühren erheben oder weiterhin kostenlos bleiben.

Frage: Kann ein Führer wieder ein freier Führer werden, wenn er seine Meinung ändert??

A. Ja, ein Anführer kann jederzeit wieder frei werden. Wenn ein Anführer von einem Premium-Anführer zu einem freien Anführer wird, sind keine Aktionen von Anhängern erforderlich.

Frage: Können Führungskräfte nur ein Portfolio als Premium haben, die anderen jedoch als frei??

A. Nein, jeder Anführer muss entweder 100% kostenlos oder 100% Premium sein. Wenn Sie jedoch an mehreren Börsen führend sind, kann jeder einzelne Anführer entweder kostenlos oder Premium wählen.

Frage: Werden Premium-Führungskräfte von Shrimpy immer noch mit 4 US-Dollar pro Follower und Monat bezahlt??

A. Nein, nur freie Führungskräfte erhalten die 4 US-Dollar pro Follower und Monat, die von Shrimpy bezahlt werden. Wenn Sie Gebühren von Ihren Followern erhalten, werden Sie nur auf der Grundlage der Gebühren bezahlt, die Sie von Ihren Followern erheben. Hinweis: Die Premium-Leader-Gebühren führen mit ziemlicher Sicherheit zu höheren Zahlungen pro Follower als 4 USD pro Monat.

Frage: Was passiert mit der “Hochwassermarke” eines Nachfolgers, wenn er aufhört, einem Anführer zu folgen und wieder einem anderen (oder demselben) Anführer folgt??

A. Die Hochwassermarke für diesen Benutzer wird zurückgesetzt. Das bedeutet, dass alle vorherigen Hochwassermarken entfernt und durch die neue Hochwassermarke ersetzt werden.

Frage: Gibt es Gebühren für den Fall, dass ein Follower einem Anführer folgt oder aufhört??

A. Nein, es fallen keine Gebühren für das Starten oder Stoppen des folgenden Prozesses an. Die Gebühren werden nur für die Zeit berechnet, die tatsächlich für die Verfolgung des Leiters aufgewendet wurde. Wenn Sie dem Leiter nur 15 Minuten lang folgen, werden nur für diese 15 Minuten Gebühren erhoben. Die AUM-Gebühren werden auf den gesamten Monat verteilt.

Frage: Welche Zahlungsmethoden stehen Führungskräften zur Verfügung, die bezahlt werden??

A. Derzeit ist nur PayPal verfügbar. Führungskräfte müssen ein PayPal-Konto verknüpfen, um die geschuldeten Gebühren von Shrimpy abzuheben. Es sind keine anderen Zahlungsmethoden verfügbar.

Frage: Welche Zahlungsmethoden stehen Followern zur Verfügung, um Gebühren zu bezahlen??

A. Follower können die Gebühren mit Cryptocurrency, PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Wir empfehlen dringend die PayPal- oder Kreditkartenoptionen, da diese Systeme automatisiert sind.

Frage: Wie viel Prozent der Endgebühr erhalten Führungskräfte??

A. Shrimpy hat eine Plattformgebühr von 30%. Das bedeutet, dass 30% der vom Anführer erhobenen Gebühren an Shrimpy gezahlt werden. Diese Gebühren werden verwendet, um Shrimpy zu pflegen, die Plattform zu erweitern, mehr Anhänger für das soziale Programm zu gewinnen und die Community weiter auszubauen. Die restlichen 70% stehen dem Leiter zur Verfügung, um sich von der Plattform zurückzuziehen.

Frage: Was passiert mit der Hochwassermarke, wenn ich Geld aus einem Portfolio einzahle oder abziehe, das einem Marktführer folgt??

A. Wenn Mittel zu einem Portfolio hinzugefügt oder daraus entfernt werden, wird die Hochwassermarke proportional zur Menge der hinzugefügten oder entfernten Mittel angepasst. Auf diese Weise werden die Leistungsberechnungen wie erwartet fortgesetzt. Follower werden nicht für Einzahlungen belastet und Führungskräfte werden nicht für Auszahlungen aus einem Portfolio bestraft.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me