Ethereum Mining Pools: Beste Orte, um die ETH abzubauen

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ethereum abzubauen, bevor es zum Nachweis des Einsatzes wechselt, benötigen Sie einige Dinge, um erfolgreich zu sein.

Das erste ist offensichtlich ein starkes Ethereum-Bergbau-Rig. Angenommen, Sie haben bereits ein Rig für den Abbau von Ethereum gekauft oder gebaut. Als Nächstes möchten Sie einen Ethereum-Mining-Pool finden, dem Sie beitreten können.

Ein Bergbaupool ist nichts anderes als eine Gruppe einzelner Bergleute, die sich zusammengeschlossen haben, um ihre Hash-Kraft zu erhöhen und die Volatilität ihrer Auszahlungen zu verringern. Anstatt auf eine große Auszahlung zu warten, wenn Sie Ihren eigenen Ethereum-Block erfolgreich abgebaut haben, können Sie sich einem Pool anschließen und jeden Tag oder in einigen Fällen häufiger einen kleinen Teil des Ethereum des gesamten Pools sammeln.

Mining Pool Kriterien

Eine Sache, die bei der Auswahl eines Bergbaupools wichtig ist, sind die Gebühren. Sie möchten niedrigere Gebühren, um Ihren eigenen Gewinn zu steigern. Es ist auch gut, sich die Mindestauszahlung des Mining-Pools anzusehen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu lange zwischen den Auszahlungen warten. Schließlich ist es wichtig zu prüfen, wo sich die Mining-Pool-Server befinden. Je näher Ihr Rig an den Poolservern liegt, desto effizienter können Sie meine abbauen.

Kaufen Sie Nicehash ETH

Im Folgenden werde ich näher auf vier verschiedene Mining-Pools eingehen und darauf, was Sie von ihnen erwarten können. Darüber hinaus wird kurz erläutert, was passieren könnte, wenn Ethereum vom Proof-of-Work-Mining zum hybriden Proof-of-Work- / Proof-of-Stake-Mechanismus wechselt, der voraussichtlich 2018 mit dem Casper-Netzwerk-Upgrade implementiert wird.

Wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels eine vollständige Liste der Mining-Pools vergleichen möchten, gehen Sie zu Investoon.

So wählen Sie den besten Ethereum Mining Pool aus

Es ist etwas irreführend, “das Beste” zu sagen, da die Definition des Besten von den Anforderungen und Erwartungen der Personen bei der Betrachtung der Ethereum-Bergbaubecken abhängt. Tatsache ist, dass es nicht so einfach ist, den besten Ethereum-Mining-Pool für Sie zu ermitteln, da alle an der Oberfläche ziemlich ähnlich sind.

Auswahl des besten Bergbaupools

Bild über Fotolia

Sie werden bald feststellen, dass es kaum einen Unterschied zwischen Bergbaupools gibt, und fast jeder von ihnen könnte Ihnen gute Dienste leisten. Die Belohnungen, die Sie erhalten, sind ähnlich, und die tatsächlichen Unterschiede ergeben sich aus den berechneten Gebühren und dem Standort der Poolserver. Möglicherweise können Sie nur anhand dieser beiden Kriterien auswählen.

Ihr Standort in Bezug auf den Standort der Poolserver spielt eine wichtige Rolle dafür, wie schnell und effizient Sie Ethereum mit Ihrem Rig abbauen können.

Möglicherweise stellen Sie nach dem Beitritt einige Unterschiede in den Details des Mining-Pools fest, z. B. in der Softwarekonfiguration oder in der Hashrate, die Sie erleben. Sie müssen jedoch versuchen, Ihre persönlichen Ergebnisse zu ermitteln.


Vielleicht lesen Sie in einem Forum, dass Mining-Pool A großartig ist und Mining-Pool B scheiße ist, nur um in einem anderen Forum zu lesen, dass Mining-Pool B das Beste ist, und jeder sollte den Mining-Pool A vermeiden.

Um Ihnen zumindest den Einstieg in die Faktoren zu erleichtern, die bei der Bestimmung des besten Ethereum-Mining-Pools objektiv sind, habe ich eine Liste mit fünf Faktoren zusammengestellt, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten.

Ethpool / Ethermine

Ethermine und Ethpool sind eigentlich der gleiche Pool, der Bitfly gehört, aber sie führen unterschiedliche Auszahlungsschemata aus. Ethermine ist mit über 129.000 Bergleuten in seinem globalen Bergbau-Netzwerk der beliebteste Bergbaupool von Ethereum. Sie finden Server in Asien, Europa und Nordamerika. Das Netzwerk ist mit DDOS-Schutz ausgestattet, um Angriffe zu vermeiden.

Ethermine verwendet ein PPLNS-Auszahlungsschema und zahlt sofort in Echtzeit, sobald Sie Ihren Mindestzahlungsschwellenwert erreicht haben. Die zulässige Mindestauszahlung beträgt nur 0,05 ETH. Dies ist ideal für diejenigen, die keine Hochleistungs-Rigs betreiben. Ethermine erhebt eine Gebühr von 1%, zahlt aber auch alle Bergbauprämien.

Ethermine Übersicht

Screenshot von Ethermine.

Sie können auch anonym über Ethermine abbauen. Sie ermöglichen verschiedene Konfigurationen von Mining-Software, darunter Claymore Miner, Ethminer und Phoenix Miner.

Eines der Dinge, die so viele Bergleute dazu gebracht haben, Ethermine zu verwenden, ist die großartige Unterstützung, die sie erhalten, zusammen mit der hocheffizienten Bergbaumaschine.

Wie für Ethpool, Dies ist ein Minenpool vom Typ Solo, der die gesamte Belohnung an den Bergmann zahlt, der den größten Beitrag zur Lösung des neuesten Blocks geleistet hat. Da dies eine volatile (aber faire) Art des Bergbaus ist, gibt es weit weniger Poolmitglieder (weniger als 900 ab Juni 2018)..

Wenn Sie sich für Solo Mining interessieren, sollten Sie das lesen Auszahlungsregeln vor dem Fortfahren. Ein interessantes Merkmal von Ethpool ist, dass alle Onkel an einen zufälligen Bergmann bezahlt werden.

Nanopool

Nanopool hat etwas mehr als 85.000 Bergleute und ist damit laut Investoon der drittgrößte globale Bergbaupool. Sie werden feststellen, dass die Poolgebühr dieselbe ist wie bei Ethmine, nur 1% und dass der Pool alle Belohnungen zahlt. Die Standard-Mindestauszahlung bei Nanopool beträgt nur 0,2 ETH, und Sie können sie in Ihren Einstellungen noch niedriger einstellen, wenn Sie möchten. Es ist eine ziemlich unkomplizierte und einfach zu verwendende Website. Sie eignet sich daher, wenn Sie gerade erst mit dem Abbau von Ethereum beginnen.

NanoPool Übersicht

Nanopool-Statistik

Beachten Sie, dass es einige Online-Berichte gab, wonach die Hashrate bei Nanopool erheblich niedriger ist als beim Bergbau allein oder sogar über andere Pools. Trotzdem scheint die Gemeinde im Allgemeinen sehr zufrieden mit Nanopool zu sein, wie die große Anzahl von Bergleuten zeigt, die den Pool nutzen.

Zwergenpool

Zwergenpool Früher gehörte es zu den beliebtesten Bergbaupools von Ethereum, aber in letzter Zeit ist es in Ungnade gefallen, obwohl ich nicht genau weiß, warum. Dennoch bleibt es der viertgrößte globale Mining-Pool für Ethereum und verfügt über globale Server in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Australien.

Dwarfpool Vorteile

Vorteile von Dwarfpool

Es erhebt die gleiche Gebühr von 1% wie die oben genannten Mining-Pools und wird von einigen als die fairste Börse angesehen, da es über ein echtes rundenbasiertes Zahlungssystem verfügt, das proportional zu Ihren Aktien ist.

Bergbau mit Dwarfpool ist völlig anonym, Sie müssen sich nicht einmal für ein Konto registrieren und sie zahlen jede Stunde automatisch aus. Sie können jede Statistik über das Mining auf ihrer Website finden und jedes Mining-Rig über automatisierte E-Mails überwachen.

Ich habe einige Beschwerden über die Standard-Mindestauszahlung bei Dwarfpool gesehen, die 1,01 ETH beträgt, aber diese Leute wissen wahrscheinlich nicht, dass es ein Webformular gibt, das eingereicht werden kann, um die Mindestauszahlung auf nur 0,05 ETH oder so niedrig zu ändern als 0,01 als langsames Autopayout am Ende der Warteschlange.

MiningPoolHub

Ich schließe ein MiningPoolHub last, aber es ist sicherlich nicht zuletzt in unserer Überlegung. Während es als kleiner Bergbaupool begann, der von einer engagierten Gruppe von Ethereum-Enthusiasten betrieben wird, hat es sich zum zweitgrößten globalen Bergbaupool entwickelt. Weil es hier viel zu mögen gibt.

Eine davon ist die Tatsache, dass Sie auch ungefähr drei Dutzend andere Münzen abbauen können. Ein weiterer Grund sind die Gebühren, die auf der Grundlage der Belohnungen berechnet werden, die von der Blockfindungsgebühr, der Transaktionsgebühr, den Boni und einigen zusätzlichen Anreizen abhängen.

Wie die anderen globalen Mining-Pools verfügt es über Server in Asien, Europa und Nordamerika und eine niedrige Gebühr von 0,9%. Das Beste ist, dass die Server an jedem Standort redundant sind, sodass keine Sicherung erforderlich ist.

Die Liebe eines Benutzers ist die Algorithmusumschaltfunktion, mit der Sie mehrere Münzen desselben Algorithmus gleichzeitig abbauen können. Die Leute lieben auch die automatische Umtauschfunktion, mit der Ihre abgebauten Münzen gegen eine andere von Ihnen angegebene Münze ausgetauscht werden.

Und schließlich gibt es eine Funktion zum automatischen Umschalten von Algorithmen, mit der Sie Ihr Konto auf den Algorithmus einstellen können, der zu diesem Zeitpunkt die rentabelste Belohnung bietet.

Wenn Sie ein professioneller Ethereum-Bergmann sein möchten, ist Miningpoolhub möglicherweise der perfekte Ethereum-Bergbaupool für Sie.

2Miners

Einer der neueren Bergbaupools, die gerade auf den Markt gekommen sind, ist 2Miners. Da sie zu den neueren Pools gehören, verfügen sie über ein einzigartiges und modernes Design der Benutzeroberfläche.

2Miners UI

2Miners UI

Die Entwickler von 2Miners haben alle Nachteile der aktuellen Mining-Pools berücksichtigt und ihr Produkt von Grund auf neu entwickelt. Der Betrieb dieses Pools ist völlig transparent – alle Statistiken können von jedermann angezeigt und analysiert werden.

2Miners haben 2 verschiedene Auszahlungssysteme: PPLNS und SOLO. Dies ist der einzige Pool mit dem Benachrichtigungsbot, der für verschiedene Messenger verfügbar ist.

Der Pool ist sehr einfach zu bedienen. Mit der Option „Schnellstart“ können die Rookie-Miner ihre Hardware einrichten und in wenigen Sekunden mit dem Mining beginnen. 2Miners bietet den 24/7-Support über Helpdesk, soziale Netzwerke und Messenger.

In Bezug auf die Gebühren für den Ethereum-Pool wird der Standardsatz von 1% auf die Blockprämien berechnet. Es wird interessant sein zu sehen, wie 2Miners wächst, wenn Bergleute versuchen, sich von etablierten Pools zu entfernen.

GPU-Mining nach Casper

Ethereum wird irgendwann im Jahr 2018 auf einen Konsensmechanismus für den Nachweis des Einsatzes umstellen, und einige fragen sich, wie sich dies auf den Bergbau auswirken wird. Die gute Nachricht ist, dass Sie immer noch meine können, aber die schlechte Nachricht ist, dass Sie dies tun müssen, indem Sie Ethereum einsetzen, und nach allen Angaben muss es sich um eine große Menge Ethereum handeln.

Sie könnten jetzt mit dem Mining beginnen, aber wenn Sie die Hardware noch nicht besitzen, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, obwohl Sie den Cloud-Mining-Weg gehen könnten, um etwas Ethereum anzusammeln und die Hardwarekosten zu vermeiden.

Ethereum Casper

Ethereum Casper PoS

Die erste Casper-Änderung wird jedoch ein hybrides Proof of Work- und Proof of Stake-System sein, bei dem PoW immer noch Münzen abbaut, aber jeder 50. Block PoS als Validierung verwendet. Das ist der Wechsel, der irgendwann im Jahr 2018 kommen wird, und niemand weiß genau, wann Ethereum vollständig auf PoS umsteigen wird.

In diesem Fall könnte es sich lohnen, jetzt ein Ethereum-Mining-Rig zu kaufen oder einzurichten, wenn Sie glauben, dass der Preis für Ethereum in den nächsten Jahren dramatisch steigen wird, da es wahrscheinlich mindestens so lange dauern wird, bis Ethereum wird total PoS.

Eine Angst, die im Umlauf war, dreht sich um den GPU-Abbau im Allgemeinen. Schätzungen zufolge werden bis zu 2,5 Millionen GPUs für die Gewinnung von Ethereum verwendet. Wenn der Abbau von Ethereum eingestellt wird, wird es eine Flut von GPUs geben, die den Abbau zu einer gewinnlosen Aufgabe machen.

Was nicht berücksichtigt wird, ist, dass diese GPUs nach der Implementierung des Hybridsystems wahrscheinlich langsamer von Ethereum abwandern werden. Und bis ein vollständiges PoS-System für Ethereum eingerichtet ist, werden mit ziemlicher Sicherheit andere Münzen abgebaut werden können, und sogar andere Projekte, die die freie GPU-Rechenleistung nutzen können.

Es besteht also die Möglichkeit, dass Geld, das jetzt für ein GPU-Mining-Rig ausgegeben wird, kaum verschwendet wird.

Fazit

Wenn Sie langfristig an Ethereum glauben, ist es jetzt absolut sinnvoll, ein Mining-Rig zu starten und sich einem Mining-Pool anzuschließen. Es gibt viele großartige Pools zur Auswahl, und selbst wenn Ethereum zu Proof of Stake wechselt, sieht es so aus, als würden mehrere Jahre vergehen, bis dieser Übergang abgeschlossen ist.

Wenn Sie sich für einen der vier oben aufgeführten Ethereum-Mining-Pools entscheiden, wissen Sie, dass Sie Zuverlässigkeit, Stabilität und faire Belohnungen erhalten. Außerdem haben Sie einen Sprung auf dem Weg zum Proof of Stake in Ethereum.

Ausgewähltes Bild über Fotolia

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me